Prof. Dirk Metzger hat die Arbeit an der Fachhochschule Gießen-Friedberg aufgenommen. Er lehrt Baumanagement und Projektsteuerung am Fachbereich Bauwesen in Gießen.

Dirk Metzger schloss sein Architekturstudium an der Technischen Hochschule Darmstadt mit der Diplomprüfung ab. Außerdem qualifizierte er sich mit der Ausbildung zum Bau- und Möbeltischler für die Baupraxis. Seine Berufstätigkeit als Architekt nahm er 1994 in Heidelberg auf. Anschließend arbeitete er für die API lngenieurgesellschaft in Neu-lsenburg, bevor er 1998 zum Architekturbüro APD in Darmstadt wechselte. Seit 2001 gehört er diesem Unternehmen als Partner an.

Das Spektrum der Bauprojekte, die er betreute, reicht vom Wohnhaus bis zum Hochhaus (Sanierung Altes Hochhaus der Commerzbank/Frankfurt). Prof. Metzgers fachliche Interessen- und Tätigkeitsgebiete sind neben den klassischen Entwurfs- und Planungsaufgaben die Projektentwicklung und das Projektmanagement. Er beteiligt sich an dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungsverbund ,,BauKom 0nline“. Dessen Ziel ist es, die Bauorganisation durch den Einsatz neuer lnformationstechnologie zu verbessern und das Planen, Bauen sowie den Betrieb von Bauobjekten zu optimieren und dadurch kostengünstiger zu gestalten. Darüber hinaus arbeitet er im Deutschen Betonverein bei Veröffentlichungen (Merkblätter des DBV) mit.

Erfahrungen in der akademischen Ausbildung von Architekten und Bauingenieuren konnte er seit 2001 als Lehrbeauftragter der FH Gießen-Friedberg sammeln. Er ist Mitglied der Architektenkammer Hessen.