Prof. Dr. Peter Werner hat die Arbeit an der Fachhochschule Gießen-Friedberg aufgenommen. Er lehrt Rechnungswesen und Controlling am Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen in Friedberg.

Sein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der FH Mainz, das er nach der Berufsausbildung zum Bankkaufmann aufnahm, schloss Peter Werner 1996 mit der Diplomprüfung ab. Seine Diplomarbeit verfasste er als Stipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes bei der Handelskammer in Costa Rica. Mit dem folgenden wirtschaftswissenschaftlichen Studium an der South Bank University in London qualifizierte er sich zum Master of Arts weiter. Im Fachgebiet International Business promovierte er in England an der University of Leeds. In seiner Dissertation, die ihn im Rahmen eines halbjährigen Forschungsaufenthalts nach Shanghai führte, untersuchte er, wie sich internationale Kooperationen auf den Transfer von Know-how in die chinesische Wirtschaft auswirken.   

Vor seinem Wechsel an die FH Gießen-Friedberg war er mehrere Jahre lang im internationalen Controlling verschiedener industrieller Großunternehmen beruflich tätig. Als Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Mainz konnte er über einen längeren Zeitraum Erfahrungen in der akademischen Ausbildung von Betriebswirten sammeln. Bei seinen Lehrveranstaltungen an der FH in Friedberg will er einen Schwerpunkt auf operatives und internationales Controlling setzen.