Dr. Joachim Michael (links), der neue Honorarprofessor am Fachbereich Bauwesen, erhielt die Urkunde vom Präsidenten der THM Prof. Dr. Matthias Willems.Die Technische Hochschule Mittelhessen hat Dr. Joachim Michael eine Honorarprofessur übertragen. Damit folgte das Präsidium der THM einem Vorschlag des Gießener Fachbereichs Bauwesen.

Der neue Honorarprofessor der THM ist seit vielen Jahren sowohl in der Baupraxis als auch ingenieurwissenschaftlich aktiv. Als Geschäftsführender Gesellschafter der Prof. Quick und Kollegen – Ingenieure und Geologen GmbH in Darmstadt begleitet Dr. Michael nationale und internationale Großprojekte im Verkehrswege- und Hochhausbau. Seit dem Wintersemester 2016/17 bringt er seine Erfahrungen als Lehrbeauftragter an der THM vor allem in der Vorlesung „Tunnelbau und Rohrvortriebsverfahren“ ein, die in den Bachelor-Studiengängen „Bahningenieurwesen“ und „Bauingenieurwesen“ angeboten wird. Als Koreferent hat er zudem zahlreiche Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten betreut. Mit einer Vielzahl wissenschaftlicher Veröffentlichungen und Vorträge hat er zum Transfer praxisrelevanter Erkenntnisse und Aufgabenstellungen in die Lehre beigetragen.

Prof. Dr. Michael gehört verschiedenen nationalen und internationalen Fachgesellschaften an. Er ist Beratender Ingenieur bei der Ingenieurkammer Hessen sowie öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Grundbau, Geotechnik im Tunnelbau bei der IHK Darmstadt. Der Fachbereich Bauwesen begründete seine Initiative zur Übertragung einer Honorarprofessur an Dr. Michael mit dessen Engagement in der akademischen Lehre, wo er sich besonders um die Verknüpfung von Inhalten aus Praxis und Wissenschaft verdient gemacht habe.