Neuer Honorarprofessor Diplom-Ingenieur Hans Werner WalterDie FH Gießen-Friedberg hat Diplom-Ingenieur Hans Werner Walter aus Pohlheim in den Kreis ihrer Honorarprofessoren aufgenommen. Auf Vorschlag des Fachbereichs Maschinenbau, Mikrotechnik, Energie- und Wärmetechnik (MMEW) würdigte die Hochschule damit dessen langjährige Dozententätigkeit auf dem Gebiet der technischen Informatik des Maschinenbaus.

Als Lehrbeauftragter hat Hans W. Walter seine profunden Erfahrungen aus der Entwicklung und dem Vertrieb von CAD/CAM-Systemen, die er in der betrieblichen Praxis der Unternehmen Heyligenstaedt-Werkzeugmaschinen und EXAPT Systemtechnik erworben hat, in die akademische Ausbildung der Ingenieure an der FH Gießen-Friedberg eingebracht. Der Fachbereich MMEW hebt hervor, zu Walters besonderen Vorzügen gehöre, dass er den Studierenden die Lehrinhalte der Informatik, einer Disziplin mit rasanter Entwicklungsgeschwindigkeit, stets auf dem aktuellen Stand vermittle. Das gelte ebenso für seine Lehrtätigkeit im Fachgebiet der computergesteuerten Werkzeugmaschinen. Um den ingenieurwissenschaftlichen Lehrstoff zu vertiefen, habe er darüber hinaus Exkursionen zu verschiedenen Anwenderfirmen organisiert und den Studierenden auch auf diesem Weg wichtige Einblicke ermöglicht. Mit seinem Engagement entspreche er „den Idealvorstellungen einer Honorarprofessur“.