Prof. Dr. Berrin Özergin hat ihre Arbeit am Fachbereich Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik der THMittelhessen aufgenommen.Prof. Dr. Berrin Özergin hat ihre Arbeit am Fachbereich Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik der Technischen Hochschule Mittelhessen aufgenommen. Sie lehrt Marketing im Studiengang Social Media Systems.

Berrin Özergin studierte Betriebswirtschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Sie schloss ihr Studium 2003 als Diplom-Kauffrau ab. 2009 promovierte sie an der Universität Witten/Herdecke im Fach Strategisches Marketing. In ihrer Dissertation beschäftigte sie sich mit den Effekten der Markierung von Dienstleistungskomponenten („Services Ingredient Branding“).

Özergin sammelte bei verschiedenen Unternehmen Erfahrung als Marketingleiterin und war Professorin für Marketing und Medienmanagement an der Fernhochschule Riedlingen. Vor ihrer Berufung an die THM war sie Consultant in der Strategie- und Managementberatung.

Als wissenschaftliche Arbeitsgebiete nennt die Marketingfachfrau Digitales Marketing und strategisches Markenmanagement. In der Forschung befasst sie sich mit „Marketing Intelligence“. Darunter versteht man die IT-gestützte Analyse von Marketingdaten unter anderem mithilfe Künstlicher Intelligenz. Ziel ist dabei, aus großen Datenmengen Grundlagen für Marketingentscheidungen zu gewinnen. Berrin Özergin ist im Deutschen Marketingverband Mitglied des Kompetenzzirkels Marke.