Prof. Dr. Monika Maria Möhring hat die Arbeit an der Technischen Hochschule Mittelhessen aufgenommen.Prof. Dr. Monika Maria Möhring hat die Arbeit an der Technischen Hochschule Mittelhessen aufgenommen. Am Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften in Friedberg vertritt sie die Fachgebiete Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Logistik und Industrielles Innovationsmanagement.

Ihr Chemie-Studium schloss Monika Möhring 1988 mit dem Diplom an der Universität Bayreuth ab, wo sie anschließend als Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet Physikalische Chemie tätig war.

Nach ihrem Wechsel in die Industrie arbeitete sie bei verschiedenen Unternehmen der IT-Branche als Programmiererin, Trainerin und zuletzt als Managerin. Fortgesetzte Studien an der University of Lincoln (England) beendete sie 2004 mit dem Master of Business Administration. Ihre wissenschaftliche Qualifikation setzte sie mit der Promotion zum Dr. der Ökonomie an der University of Strathclyde Business School in Glasgow fort. In ihrer Dissertation untersuchte sie Management, Informationstechnik sowie Logistik multinationaler Firmenkonsortien und entwickelte eine Methodik für Großprojekte.

Prof. Dr. Möhrings wissenschaftliche Arbeitsgebiete sind unter anderem Telematik und IT in der Logistik, Innovationen in Netzwerken sowie internationales Finanz- und Risikomanagement. In der Forschung hat sie sich in Kooperation mit internationalen Partnern bisher auf die Rolle von Verträgen in industriellen Lieferketten und auf industrielle Netzwerke konzentriert. Ihre Kompetenz aus der industriellen Praxis und ihre Lehrerfahrungen an verschiedenen Hochschulen will sie in die akademische Ausbildung von Logistikern an der THM einbringen.