Prof. Dr. Benjamin Gust hat seine Arbeit an der Technischen Hochschule Mittelhessen aufgenommen.Prof. Dr. Benjamin Gust hat seine Arbeit an der Technischen Hochschule Mittelhessen aufgenommen. Er lehrt am Fachbereich Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik in Gießen. Sein Fachgebiet ist Social Media.

Benjamin Gust schloss sein Studium im Fach Journalismus & Public Relations 2010 an der Fachhochschule Gelsenkirchen als Bachelor of Arts ab. An der University of Salford in Manchester promovierte er 2016 zum Doctor of Philosophy. In seiner Dissertation untersuchte er, wie Facebook-Nutzer die Beiträge von Unternehmen in dem sozialen Netzwerk interpretieren, und entwickelte daraus ein theoretisches Modell zur Verbesserung der textbasierten Unternehmenskommunikation auf Facebook.

Berufserfahrung auf den Arbeitsgebieten Social Media, digitale Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit hat Gust seit 2010 gesammelt, zuletzt als Senior Social Media Manager bei der HDI-Versicherung. Zu seinen weiteren Arbeitgebern gehörten Birkenstock, TUI, SMA Solar Technology und die Douglas Holding. Seine Aufgaben bestanden dabei unter anderem in der Konzeption, Steuerung und Umsetzung von internationalen Social-Media-Strategien, der Entwicklung von Websites und dem Content- und Kampagnen-Management. Seit 2014 war Gust an der Universität Siegen und der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen als Lehrbeauftragter tätig.

Als wissenschaftliche Arbeitsschwerpunkte nennt der 35-Jährige Social Media, digitale Kommunikation, digitale Public Relations, Journalismus und Kommunikationswissenschaften.

Benjamin Gust ist 2. Vorsitzender des Bundesverbandes Community Management für digitale Kommunikation und Social Media sowie Mitglied der Association of Internet Researchers und des Deutschen Journalisten-Verbandes.