Der Studienbetrieb lief während der Pandemie digital weiter, doch fast alle Annehmlichkeiten des Hochschullebens mussten ausfallen – auch der Ball der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM). Am Samstag, 5. November, kann er endlich wieder stattfinden. Das Präsidium der Hochschule lädt Studierende und Mitarbeitende, alle Freunde, Förderer und der THM Wohlgesonnene zu einem festlichen Abend in die Kongresshalle ein.

Das Programm beginnt mit einem Sektempfang ab 18.30 Uhr. Der Ball startet um 19.30 Uhr. Tanzbegeisterten, egal ob Standard, Latein oder Disco, kommen auf Ihre Kosten. Neben dem Tanz stehen, wie in früheren Jahren, Auszeichnung für außergewöhnliche Leistungen von Studierenden auf dem Programm. Kulinarisch bietet der Kongresshallen-Caterer eine Auswahl von Speisen und Getränken an.

Der Eintritt beträgt 18 Euro, Studierende zahlen 15 Euro. Eintrittskarten können an der THM-Information in Gießen und Friedberg oder unter go.thm.de/thm-ball erworben werden.