17. Kölner Gefahrstofftag

Veranstaltungsdetails

Datum, Uhrzeit 03. Dezember 2019, 13:00
Termin-Ende 03. Dezember 2019, 17:00
Anmeldungsbeginn 21. Oktober 2019
max. Teilnehmer 100
verfügbare Plätze 15
Anmeldungsende 29. November 2019, 23:55
Die Anmeldung ist nicht mehr möglich, da für diese Veranstaltung die maximale Teilnehmerzahl erreicht oder die Anmeldefrist abgelaufen ist.
Veranstalter Deutsche Gesellschaft für Arbeitshygiene e.V. (DGAH)
gemeinsam mit dem Verband
Arbeitgeber Köln e.V.
in Kooperation mit
- dem Kompetenzzentrum für Energie- und
  Umweltsystemtechnik (ZEuUS) an der
  Technischen Hochschule Mittelhessen (THM)
- der IHK Köln
- dem Deutschen Gewerkschaftsbund
  Köln-Bonn (DGB)
- der Industriegewerkschaft Metall Köln-Leverkusen
  (IG Metall)
- dem Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte
  (VDBW) Nordrhein-Süd,
- dem Verband für Sicherheit, Gesundheit und
  Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) Bezirksgruppe
  -Köln
- dem Verein Deutscher Revisions-ingenieure
  (VDRI)
Zielgruppe Arbeitsmediziner, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, HES-Manager, Gefahrstoffbeauftragte und alle verwandten Berufsgruppen, sowie Interessierte, die sich für die berufliche Weiterentwicklung auf diesen Fachgebeiten interessieren und weiterbilden wollen.
Ort/Gebäude ARBEITGEBER KÖLN e. V.
Herwarthstraße 18–20,
50672 Köln
Referent*inn*en  siehe nachfolgend aufgeführtes Programm
und diesen verlinkten Flyer

13:00 Uhr
Begrüßung
Christinan Schumacher, DGAH Vorstand, Köln

13:05 Uhr
Grußwort
Eva Geis, ARBEITGEBER KÖLN e. V.?

13:10 Uhr
Asbest-, Quarz- und A-Staub beim Bau
Norbert Kluger, BG Bau, Frankfurt

13:55 Uhr
Humanbiomonitoring als
Expositionskontrolle bei Arbeiten
in kontaminierten Bereichen
Manfred Speier, Infraserv Höchst, Frankfurt

14:40 Uhr
Kaffeepause

15:10 Uhr
Lagerung und Handling von Gefahrstoffen
mit beispielhaften Experimenten
Michael Wiegand, asecos GmbH, Gründau

15:55 Uhr
Neues von der Schnittstelle REACH –
Arbeitsschutz
Jochen Detke, DEKRA GmbH, Stuttgart

16:40 Uhr Schlusswort
Christinan Schumacher, DGAH Vorstand, Köln

17:00 Uhr
Ende der Veranstaltung

15