Nachhaltige Innovation und Gründung

Veranstaltungsdetails

Datum, Uhrzeit 29. November 2023, 19:00
Koordination FB Wirtschaftsingenieurwesen und Präsidium
Moderation Prof. Holger Rohn, FB Wirtschaftsingenieurwesen
Zielgruppe Alle Hochschulangehörigen sowie alle Interessierten sind eingeladen.
Format Hybrid aus Hörsaal B1.0.01, Campus Friedberg
Link zur Übertragung
Hinweis Die Veranstaltung wird live übertragen, Sie können Ihre Fragen über den Chat mit in die Diskussion einbringen.

Die 39. Ringvorlesung stellt den Themenkomplex Nachhaltige Innovationen und Gründung in den Mittelpunkt. Die THM übernimmt als öffentlich finanzierte Hochschule gesellschaftliche Verantwortung und leistet praxisnahe Beiträge in Lehre und Forschung zur Lösung der aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen. Als Schlüssel für diese zukunftsfähigen Lösungen können Innovationen gesehen werden. Um Innovationen, ob inkrementell oder radikal, systematisch zu entwickeln sind vielfältige Kompetenzen notwendig. Zugleich sind Innovationen wichtiger Bestandteil unternehmerischen Handelns, im Kontext von Start-ups und Unternehmensgründungen stehen innovative Produkte, Dienstleistungen, Geschäftsmodelle oder Technologien im Mittelpunkt.

Prof. Dr.-Ing. Lang-Koetz wird im ersten Beitrag des Abends zu den seinen Aktivitäten aus der Förderung von Innovation und Nachhaltigkeit in Gründungsaktivitäten an der Hochschule Pforzheim und mit grünen Gründern in Baden-Württemberg berichten. Als Professor für Nachhaltiges Technologie- und Innovationsmanagement hat er langjährige Erfahrung in der Gestaltung von Innovationsprozessen unter Integration von Nachhaltigkeitsaspekten in Unternehmen, die er auch in die Gründungsförderung in das Projekt „Design Factory Pforzheim“ einbringt. Prof. Lang-Koetz wird auf intra- und extracurriculare Unterstützungsangebote der Hochschule Pforzheim eingehen, wie z.B. das Startup Summer Camp – Sustainable Innovation und das Unterstützungsangebot Green Check Your Idea vorstellen.

Christian Abt vom Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen wird in seinem Vortrag Einblicke und Erfahrungen aus dem Ideencontest und der Gründungsförderung der THM geben. Er ist der Initiator des THM-Gründerwettbewerbs Ideeco und der dazugehörigen Gründungsberatung und -coaching. In diesem Rahmen begleitete er die vergangenen Jahre zahlreiche erfolgreiche Teams von der Ideenfindung an. Die Gründungsaktivitäten sind eng verzahnt mit dem Makerspace, der Lernfabrik und mehreren Lehrveranstaltungen im Bachelor und Master in denen das Thema nachhaltige Innovationen und Startups ebenso eine Rolle spielen.

  • Begrüßung
    Prof. Dr. Katja Specht, Vizepräsidentin Technische Hochschule Mittelhessen
  • Nachhaltigkeitsaspekte in Innovations- und Gründungsaktivitäten integrieren
    Prof. Dr.-Ing. Claus Lang-Koetz, Sustainable Technology and Innovation Management, Hochschule Pforzheim
  • Ideeco ­ Einblicke und Erfahrungen aus dem Ideencontest und der Gründungsförderung der THM
    Christian Abt, Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen, Technische Hochschule Mittelhessen
  • Diskussionsrunde