Nie mehr sprachlos! Schlagfertigkeit – für Frauen

Veranstaltungsdetails

Datum, Uhrzeit 18. Januar 2024, 10:00
Termin-Ende 18. Januar 2024, 16:30
Ort Online
Die Anmeldung ist nicht mehr möglich, da für diese Veranstaltung die maximale Teilnehmerzahl erreicht oder die Anmeldefrist abgelaufen ist.
Veranstalter THM Nachwuchsförderung Frauen (Personalentwicklung und Gleichstellung)
Zielgruppe Studentinnen der THM
Gebäude Online
Referent/in Dr. Hermann Refisch

Nie mehr sprachlos! Schlagfertigkeit ohne Schlagen: "Mir fällt immer etwas ein."

"Das ist doch der blanke Unsinn!" fällt Ihnen jemand ins Wort. Wie antworten Sie?

Sie kennen das: Wir sind super schlagfertig. Etwa 15 Minuten nach der Bemerkung, die wir als Attacke empfanden. Doch Sie möchten eine gute Reaktion zeigen, am besten sofort nach dem (schlechten?) Witz, der alle zum Lachen brachte und Sie selbst zum Erröten.

Schlagfertigkeit können Sie lernen! Durch Üben und Trainieren, auf dass Ihnen sogar unter Stress und bei Überraschungen noch mehrere Reaktionsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Ich präferiere Methoden, die ohne Bloßstellen oder Diffamierung auskommen. Denn diese führen meist zur Eskalation oder zur Demütigung und ruinieren oft die Basis für das weitere Miteinander. Zurückschlagen bei Kunden oder Vorgesetzten? Vielleicht haben Sie dann das Match gewonnen, aber den Job verloren. Bei Mitarbeitern? Vielleicht suchen Sie bald neue.

Inhalte

  • Wirkungsmechanismen: unfaire, unsaubere Aktionen erkennen
  • Kampf oder Kooperation? Auch Sie entscheiden!
  • Schlagfertigkeit funktioniert auch ohne Schlagen.
  • Nicht nur Formsache: Hart oder weich?
  • Prinzipien: ein grobes Raster der Reaktionsmöglichkeiten
  • Konkrete Beispiele: 10 - 20 Methoden im Detail
  • Elementar: Stabilität empfinden und ausstrahlen
  • Selbstsicherheit: souverän auch unter Belastung

Methoden

Kurze Vorstellung der Techniken, sehr viele praktische Übungen zum Erproben und Verfestigen. In lockerer Atmosphäre, völlig zwangfrei. Mit konstruktivem Feedback und Anregungen, die sofort umsetzbar sind. Dieser Workshop ist sehr ergiebig und ausgesprochen heiter.

Ziele des Workshops

Sie lernen, wie Sie sich gegen unfaire Manöver gut behaupten können und dabei sogar die Basis der Zusammenarbeit stärken.

Weil dieser Workshop auf Ihre individuellen Fragen abgestimmt wird, ist die Teilnahme nur mit Mikrofon und Kamera möglich.

Dr. Hermann Refisch sieht sich als Experte für gute Gespräche unter schwierigen Bedingungen. Dazu gehören auch Umgebungen, die durch härtere Bandagen und schnelle scharfe Witze geprägt sind. Er kennt  Methoden, die den Impuls zum schnellen Gegenschlag ersetzen. Denn wichtiger ist es, die Gesprächsziele zu erreichen.