Informationsveranstaltung zum Forschungsrahmenprogramm der EU „Horizon Europe“

Veranstaltungsdetails

Datum, Uhrzeit 05. Mai 2021, 10:00
Termin-Ende 05. Mai 2021, 12:30
Veranstalter  Forschungscampus Mittelhessen
Zielgruppe interessierte Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaftler_innen sowie Interessierte an ERC und MSCA
Gebäude  online
Referent/in   Forschungscampus Mittelhessen

Die drei mittelhessischen Hochschulen unter dem Dach des Forschungscampus Mittelhessen laden in Kooperation mit der Nationalen Kontaktstelle (NKS) Gesellschaft sowie den Nationalen Kontaktstellen zum Europäischen Forschungsrat (ERC) und zu den Marie-Skłodowska-Curie-Maßnahmen (MSCA) zu einer Informationsveranstaltung zu Fördermöglichkeiten insbesondere für Sozial-, Wirtschafts-  und Geisteswissenschaften im neuen EU-Forschungsrahmenprogramm Horizont Europa ein.

Veranstaltungsthemen:

  • Vorstellung des neue EU-Forschungs- und Innovationsrahmenprogramm "Horizon Europe" mit seiner Struktur und den politischen Hintergründen
  • Überblicke über die ERC-Grants und die Marie-Skłodowska-Curie-Maßnahmen in Horizont Europa
  • Überblick über die Kerninhalte und Fördermöglichkeiten zu den Themen des Clusters 2, "Kultur, Kreativität und inklusive Gesellschaft " für die Jahre 2021 und 2022

Im Cluster 2 werden europäische Verbundforschungsprojekte in den thematischen Bereichen „Democracy and Governance“, „Cultural Heritage / Cultural and Creative Industries“ sowie „Social and Economic Transformations“ gefördert.

Im Anschluss an die Veranstaltung (13-15 Uhr) bieten die Mitarbeiter_innen der NKS Gesellschaft, NKS ERC und NKS MSC die Möglichkeit für individuelle telefonische Beratungstermine zu den Fördermaßnahmen an. Diese jeweils 15-minütigen Beratungstermine werden nach Voranmeldung vergeben. Bitte geben Sie bei Interesse an einem solchen Beratungstermin das Thema und den Programmbereich (ERC, Marie- Skłodowska-Curie, Cluster 2) an, zu dem Sie eine Beratung wünschen.

 Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaftler_innen sowie Interessierte an ERC und MSCA.

Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben.

Anmeldung: https://www.fcmh.de/Aktuelles/anmeldung-informationsveranstaltung-ssh/view