Lehrerinnen und Lehrer

Sich für einen passenden Studiengang zu entscheiden, ist eine Herausforderung. Dazu gehört auch, sich ein eigenes Bild von der potentiellen Hochschule und ihrem Studienangebot zu machen. Sie können mit Ihren Schülerinnen und Schülern die THM während verschiedener Infotage kennen lernen.


In Kooperation mit der JUSTUS-LIEBIG-UNIVERSITÄT GIESSEN

Angebot für Lehrerinnen und Lehrer zu Austausch & Diskussion zum Thema
"Digitale Studienorientierung - (wie) geht das?"

Angebote der THM zur Berufs- und Studienorientierung (BSO)

Die Broschüre "studieren probieren" erscheint einmal pro Schuljahr, zum Schuljahresbeginn, und gibt einen Überblick der Initiativen, Projekte und Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung der THM für Schülerinnen und Schüler wie auch zur Weiterbildung von Lehrerinnen und Lehrer. In diesem Jahr wurde die Broschüre ausschließlich digital versandt. Zudem gibt es sie hier als Download.

Bitte beachten Sie:
Unter der Rubrik "Derzeit digital möglich" finden Sie Studienorientierungsangebote zur digitalen Durchführung. Stöbern Sie gerne darin und nehmen zur Buchung und für weitere Infos Kontakt mit uns auf per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. / Stand: 11.02.21

Fortbildung für Lehrkräfte zur Erweiterung ihrer fachlichen Beratungskompetenz

Die THM bietet Ihnen maßgeschneiderte Projekte, um Sie bei der Begleitung Ihrer Schülerinnen und Schüler zu deren Studienwahl zu unterstützen. In unseren Lehrerfortbildungen bieten wir Ihnen Anregungen und Handwerkszeug, um das Thema Studienorientierung im Schulalltag zu gestalten. Dabei legen wir unterschiedliche Themenschwerpunkte fest.

Vernetzungsmöglichkeiten für Lehrerinnen und Lehrer

Das FORUM schule@hochschule ist ein gemeinsames Angebot der THM, der Justus-Liebig-Universität Gießen sowie dem Netzwerk voneinander lernen. Es bietet Gelegenheit zu Vernetzung, Austausch und kontinuierlicher Zusammenarbeit zum Thema Studienorientierung zwischen den Hochschulen, Gymnasien sowie Fachoberschulen.