FIT - Friedberger Informationstage

Die Friedberger Informationstage setzen sich aus zwei Angeboten zusammen. Der erste Teil der Friedberger Informationstage besteht aus einer Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer, die wir in Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt durchführen. Im zweiten Teil bieten wir einen Infotag für Schulklassen und Lerngruppen auf dem Campus der THM in Friedberg an.

Zielgruppe sind alle Koordinierungslehrerinnen und -lehrer für Studien- und Berufsorientierung, Tutorinnen und Tutoren sowie Klassenlehrerinnen und -lehrer der GOS bzw. FOS.

In diesem Jahr fand die Lehrerfortbildung der Friedberger Informationstage (FIT 1) am 20. September 2018 (FIT 1) statt. FIT 2 findet am 5. und 6. November 2018 (FIT 2) statt.

Nähere Informationen zu den beiden Teilveranstaltungen:

FIT 1- Lehrerfortbildung

Die Auftaktveranstaltung richtet sich ausschließlich an Lehrerinnen und Lehrer und findet jeweils zu einem bestimmten Schwerpunktthema im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung statt. Zudem dient sie zur Vorbereitung der Schülerinfotage im November (FIT 2). Das Thema der Fortbildung 2018 lautet "Sinnieren oder probieren? - Mögliche Unterschiede zwischen Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften".

Details zum Inhalt der akkreditierten Fortbildung finden Sie in unserem Programm zu FIT 1, welches zum Schuljahresstart verschickt wird und Ihnen hier als Download zur Verfügung steht.

Fotogalerie FIT 1 - Lehrerfortbildung 2017

previous arrow
next arrow
Slider

FIT 2 - Schülerinfotage

Der zweite Teil der Friedberger Informationstage bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, die THM und ihr Studienangebot in Friedberg vor Ort kennen zu lernen. Lehrerinnen und Lehrer können sich mit ihren Schulklassen für FIT 2 anmelden. Dabei besteht die Möglichkeit, die Schülerinnen und Schüler für einen der drei Schwerpunktbereiche Technik, Informatik oder Management einzutragen, jenachdem, wo die individuellen Interessen der Schülerinnen und Schüler liegen.

Vor Ort erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein abwechslungsreiches Programm:

  • Vorstellung der Studiengänge in den Bereichen Technik, Management oder Informatik (je nach Anmeldung)
  • Laborführungen in den jeweiligen Bereichen
  • Informationen im Foyer
  • Schnuppervorlesungen
  • Mittagessen in der Mensa (2 € Eigenanteil)
  • Projekte oder Vorträge zu speziellen Themen
  • Laborrundgänge
  • „Schülercafé“
  • „Lehrercafé“