System Bahn: Tradition und Zukunft

Wie kaum ein anderer Bereich im Ingenieurwesen ist die Bahn ein äußerst komplexes System. Es erfordert interdisziplinäre Zusammenarbeit, intensive Kommunikation und die Entwicklung innovativer Lösungen. Das System Bahn bietet zukunftssichere und interessante Arbeitsplätze. Der Studiengang Bahningenieurwesen beschäftigt sich mit den Themengebieten Bahnbetrieb und Fahrzeuge, Leit- und Sicherungstechnik, Instandhaltung von Bahnanlagen u.v.m. Ein wesentlicher Baustein des Studiengangs ist die enge Verzahnung mit Unternehmen im Bahnwesen.

Im Rahmen des Programms „studieren probieren“ bieten wir sowohl Lehrerinnen und Lehrern als auch Schülerinnen und Schülern einen ersten Einblick in die Welt der Bahn. Dazu erfolgt ein Rundgang in unserem Signal- und Fahrsimulationslabor, um das System Bahn verständlich und anschaulich zu vermitteln. Das Fahrsimulationslabor befasst sich mit der Entwicklung und Erstellung von Ausbildungssimulatoren unter Nutzung moderner Technologien der grafischen Datenverarbeitung. Das Signallabor dient zur Unterstützung der Lehrveranstaltungen im Bereich Bahnbetrieb sowie Leit- und Sicherungstechnik. Darüber hinaus haben alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, an einer Exkursion teilzunehmen. Diese ermöglicht einen spannenden und praxisnahen Einblick in den Bahnbereich.

Zeitpunkt                      
variabel, nach Vereinbarung
Dauer variabel, nach Vereinbarung  
Ort Campus Friedberg
Exkursion nach Vereinbarung                                 
Teilnehmerzahl bis 25 Personen
Anmeldung und 
Kontakt                 
Fachbereich MND
Robin Barth
Tel. 06031/604-4706
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!