Schulkooperationen

Mit Schulkooperationen beschreiten Schulen und THM einen neuen Weg der Zusammenarbeit. Gemeinsam entwickeln wir einen Kooperationsvertrag mit Arbeitspaketen, um die Qualität der Angebote für Schülerinnen und Schüler sowie Studierende zu verbessern, hin zur Wahl des passenden Studiengangs und zu einem erfolgreichen Start in das Studium an der THM.

Koordiniert werden die Kooperationen zu folgenden Schulen durch das Team von Schule&THM:

Ricarda-Huch-Schule, Gießen

Seit dem 10.12.2020 Kooperationsschule der THM

Johann-Textor-Schule Haiger

Seit dem 28.08.2018 Kooperationsschule der THM

Heinrich-Mann-Schule, Dietzenbach

Seit dem 14.08.2018 Kooperationsschule der THM

Friedrich-Dessauer-Schule - copy

Seit dem 04.06.2013 Kooperationsschule der THM

Max-Eyth-Schule, Alsfeld

Seit dem 30.06.2010 Kooperationsschule der THM

Theodor-Heuss-Schule, Wetzlar

Seit dem 30.06.2014 Kooperationsschule der THM

Theodor-Litt-Schule

Seit dem 18.06.2013 Kooperationsschule der THM

Theo-Koch-Schule

Seit dem 20.06.2012 Kooperationsschule der THM

Werner-von-Siemens-Schule

Seit dem 16.07.2014 Kooperationsschule der THM

PlayPause
previous arrowprevious arrow
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
next arrownext arrow

An den Kooperationen sind folgende Fachbereiche beteiligt:

Weitere vertraglich fixierte Kooperationen bestehen auf Fachbereichsebene mit folgenden Schulen:

Darüber hinaus bestehen zahlreiche weitere Kooperationen zwischen Schulen und Serviceabteilungen der THM oder mit dem dualen Studium, StudiumPlus.

Einzelangebote der THM für Lehrerinnen und Lehrer - mit ihren Schulklassen oder zur persönlichen Weiterbildung - werden unter dem Titel "Studieren probieren" zusammengefasst und können auch von Interessierten aller anderen Schulen in Anspruch genommen werden.