In Verbindung mit der IHK Marburg-Kassel (Service-Zentrum Waldeck-Frankenberg) und dem MetallverarbeitungsCluster & VerpackungsCluster Südniedersachsen fanden am 14/15 9.2016 in Korbach 3 Workshops zum Thema Geschäftsmodellentwicklung unter Industrie 4.0 statt.

Mit insgesamt 18 teilnehmenden mittelständischen Unternehmen der Regionen Nordhessen und Südniedersachsen waren die Workshops voll ausgebucht. Teilnehmer der Unternehmen waren fast ausschließlich deren Geschäftsführer.

Prof. Dr. Sames vom Fachbereich Wirtschaft an der THM führte in jedem der 3 Workshops in einem Impulsvortrag die Teilnehmer zunächst in die Grundlagen von Industrie 4.0 ein, um ein gemeinsames Grundverständnis zu erreichen. Danach stellten die Teilnehmer reihum das aktuelle Geschäftsmodell ihres Unternehmens vor.

In gemeinsamen Diskussionen wurden Möglichkeiten für die Erweiterung des jeweiligen Geschäftsmodells durch Ansätze von Industrie 4.0 entwickelt. Die Teilnehmer zeigten sehr großes Interesse an der Veranstaltung und konnten wertvolle Anregungen für ihre Unternehmen mitnehmen.