Tag des digital gestützten Lehrens und Lernens

Die Technische Hochschule Mittelhessen lädt ein zum

Tag des digital gestützten Lehrens und Lernens

am 26. September 2019 von 10:00 – 17:00 Uhr
am Campus Friedberg

Alle Lehrenden und Studierenden der THM sowie der hessischen Hochschulen sind herzlich eingeladen am 26. September 2019 einen Einblick in die Vielfalt des digital gestützten Lehrens und Lernens zu erhalten. Es erwarten Sie vielfältige Beispiele digital gestützter Lehr- und Lernkonzepte, die an der THM bereits Praxis sind.

Frau Dr. Barbara Getto vom Learning Lab der Universität Duisburg-Essen und Koordinatorin des Netzwerks E-Learning NRW thematisiert in Ihrer Keynote „Digitalisierung in der Hochschullehre – mehr als ein Modernisierungstrend!“ Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung.

Im weiteren Verlauf können Sie sich im Rahmen des DisQspace „Wie unterstützen digitale Medien einen aktiven Lernprozess?“ von Praxisbeispielen und Erfahrungsberichten inspirieren lassen.

In Interactive Sessions haben Sie die Möglichkeit, digitale Formate selbst auszuprobieren. Ein anschließender Workshop bietet die Gelegenheit, sich intensiv mit einem Schwerpunkthema auseinanderzusetzen. Erfahren Sie unter anderem mehr über die barrierefreie Gestaltung von digitalen Lernmaterialen oder über die Potenziale von Virtual Reality in der Hochschullehre.

Das komplette Programm finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 15.09.2019 unter folgendem Link:
Anmeldung für den Tag des digital gestützten Lehrens und Lernens

Prof. Dr. Katja Specht

Vizepräsidentin der Technischen Hochschule Mittelhessen