1. THM-Energietag

Die Technische Hochschule Mittelhessen hat es sich auf die Fahne geschrieben, die Energieeffizienz verbunden mit CO2-Einsparungen nachhaltig, umfassend und möglichst schnell zu steigern.

Zahlreiche Projekte wurden in der letzten Zeit bereits realisiert, weitere sind in Planung und werden kontinuierlich umgesetzt. Dabei hat die THM vor allem zwei große Trümpfe in der Hand: Die Maßnahmen werden durch eine intensive und fachlich hochqualifizierte Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachbereichen als auch durch das Präsidium stark unterstützt und gefördert.

Zur Vorstellung der zahlreichen Projekte möchte die THM einen Energietag ausrichten, bei dem die Themen Einsparmöglichkeiten rund um Gebäude und die Elektromobilität Schwerpunktthemen sein werden.

Der 1. THM-Energietag findet am 5. Juni 2018 von 11:00 bis 18:00 Uhr in Gießen auf der Wiesenstraße statt und ist als offene und lebendige Veranstaltung für Studierende und Energie-Interessierte geplant.

Es sollen Projekte vorgestellt, Stände zum Thema Energieeffizienz/-versorgung/-einsparung errichtet und das Thema Klimaschutz den Teilnehmern als "Innovative Technik zum Anfassen" präsentiert werden.
Neben den Fachbereichen der THM werden sich insbesondere auch Firmen und Handwerksbetriebe aus der Region, die im Energiebereich tätig sind, beteiligen. Auch Projekte, Vereine, Initiativen zum sinnvollen Umgang mit Primärenergie oder neuen Formen der Mobilität sind eingeladen, sich zu präsentieren.