Baumanagement, Großprojekte

In den nächsten Jahren entstehen in Gießen und Friedberg Neubauten mit einer Nutzfläche von insgesamt 14.500 m². In enger Abstimmung mit allen Beteiligten vertritt das Baumanagement insbesondere alle Nutzer- und Bertreiberbelange. Unser Ziel ist, Gebäude zu errichten, die nach der Fertigstellung in Bezug auf ihre Qualität, Gestaltung und Technik unter Berücksichtigung energetischer Gesichtspunkte und Barrierefreiheit im täglichen Betrieb für Studium, Lehre, Forschung und Verwaltung gut funktionieren.

Der Aufgabenbereich des Baumanagements umfasst dabei hauptsächlich das projektsteuernde und koordinierende Begleiten der Planungs- und Ausführungsphase der großen Baumaßnahmen. In Bezug auf die Belange der THM werden die Projekte über alle Leistungsphasen der HOAI hinweg begleitet.

Gebäudetechnik, Energie

Ansprechpartner: Thomas Helbing