Tutorien ermöglichen das Lernen in kleineren Gruppen und können eine Entlastung für Dozierende darstellen. Durch den Einsatz von studentischen Tutorinnen und Tutoren wird eine vertrauensvollere Lern-Atmosphäre geschaffen und eine hierarchiefreie Kommunikation  „auf Augenhöhe“ ermöglicht, die es den Studierenden erlaubt, auch vermeintlich „dumme“ Fragen zu stellen - Fragen, die man keinem Professor/keiner Professorin stellen würde. Lehrende können durch Tutorinnen/Tutoren herausfinden, inwieweit Studierende Inhalte verstanden oder nicht verstanden haben.

Das Tutorenqualifizierungsprogramm Lehren Lernen – Leiten Lernen“ vermittelt didaktische und methodische Kompetenzen, die neben der fachlichen Kompetenz benötigt werden, um Lernprozesse von Studierenden adäquat zu unterstützen und zu fördern. Studierende mit Lehrfunktion werden auf ihre Tutorentätigkeit vorbereitet und bei der Durchführung ihrer verantwortungsvollen Aufgaben aktiv unterstützt. Unser Angebot umfasst eine große Palette an Basis- und Aufbauqualifizierungen. Eine Übersicht über das aktuelle Angebot finden Sie hier. Mit einem Klick auf "Veranstaltungstermine"  melden Sie sich dann für die Sie passenden Qualifizierungen an. Auch bieten wir eine Begleitung der Tutorentätigkeit an und beraten Tutorinnen und Tutoren in Friedberg und in Gießen. 

 

Wir sind im Netzwerk Tutorienarbeit an Hochschulen vertreten.NTA LOGO kl