9. Änderung der Allgemeinen Bestimmungen

10. Änderung der Allgemeinen Bestimmungen

Der Senat hat am 21. Februar 2024 die 10. Änderung der Allgemeinen Bestimmungen für Bachelor- und Masterprüfungsordnungen der THM beschlossen.

Die Änderungen sind im Kontext des Umgangs der THM mit KI generierter Unterstützung bei Prüfungen erfolgt und treten zum 1. April 2024 in Kraft.

Direkt zu den FAQ hier. 

8. Klausuren während den Bahnstreiks  (Stand 26.01.2024)

Liebe Studierende,

wir bitten dringend zu beachten, dass in der nächsten Woche weitreichende Streiks im öffentlichen Nahverkehr angekündigt sind. Das wird für uns alle eine herausfordernde Situation.

Da es sich hierbei um ein vorhersehbares Ereignis handelt, sind Sie - wie alle Arbeitnehmer*innen - dafür verantwortlich, auch unter diesen Umständen pünktlich anwesend zu sein. Bei allem Verständnis für die schwierige Situation ist eine Verlegung von Klausuren angesichts des enormen organisatorischen Aufwandes und lang im voraus gebuchter Hallen unmöglich.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg für die Klausuren und ein schönes Wochenende,

viele Grüße, Katja Specht

 **********

 Dear students,

we urge you to note that far-reaching public transport strikes have been announced for next week. This will be a challenging situation for all of us.

As this is a foreseeable event, you - like all employees - are responsible for being present on time even under these circumstances. With all due understanding for the difficult situation, it is impossible to reschedule the exams in view of the enormous organisational effort and halls booked long in advance.

I wish you every success for the exams and a nice weekend,
best regards Katja Specht


7. Schließtage an den Feiertagen

Das Zentrale Prüfungsamt ist in der Zeit vom 22.12.2023 bis einschließlich 02.01.2024 geschlossen.

 Wir wünschen Ihnen ruhige und erholsame Weihnachtstage sowie einen guten Start ins neue Jahr.


5. Änderung der Verwaltungskostenordnung vom 22.02.2023

Am 22.02.2023 wurde die Verwaltungskostenordnung  (VwKostO-MWK) geändert.  Für die folgenden Aufgaben im ZPA werden entsprechend die Gebühren angepasst:

      1. Die Prüfungsgebühren für die Hochschulzugangsprüfungen für beruflich Qualifizierte wird von 200 € auf 250 € angehoben.
      2. Für die Erstellung einer Zweitschrift (Zeugnis, Urkunde, etc.) werden jetzt pro Dokument 55 € Gebühren fällig.
      3. Die Gebühren für die Übersetzung eines Abschlussdokumentes, werden pro Dokument auf 100 € erhöht.

        Die aktuelle Fassung der VwKostO-MWK finden Sie hier.

4. Die 9. Änderung der Allgemeinen Bestimmungen für Bachelor- und Masterprüfungsordnungen!

 Lesen Sie  die  FAQ


3. Beglaubigungen, Bescheinigungen, Zweitschriften etc. 

Ab dem 24. Juli 2023 sind Beglaubigungen, Bescheinigungen, Zweitschriften etc. vor Ort

Montags bis Freitags  
von 08:00 - 12:00 Uhr  
im Gebäude A13,
Räume A1.02 und  A1.03  möglich.

Bitte beachten Sie auch, dass es aufgrund von Homeoffice, Videokonferenzen, Sitzungen etc. zu Verzögerungen kommen kann. Wir versuchen vor Ort alles entgegenzunehmen - bitten aber um Verständnis, dass es in Ausnahmefällen dann auch zu Zeitverzögerungen kommen kann, so dass bspw. Beglaubigungen dann ein, zwei Tage später abgeholt werden können.


2. Beglaubigungen, Zweitschriften, Auslandslegalisierungen

Bitte beachten Sie, dass Beglaubigungen im Zentralen Prüfungsamt bis auf Weiteres nur Dienstags und Donnerstags in der Zeit von 08:00 - 12:00 Uhr während der Sprechzeiten möglich sind.  Gerne können Sie vorab telefonisch einen Termin vereinbaren. 


 1. Wir haben an den Brückentagen geschlossen

Am Freitag, den 19.05.2023 sowie am Freitag, den  09.06.2023 und am Montag, den 02.10.2023 bleibt das Zentrale Prüfungsamt geschlossen.