Unsere Aktivitäten Friedberg Französisch

20. Februar 2020

Vive la galette! Vive les Rois!

Aux objectifs langagiers de l‘apprentissage d’une langue s’ajoutent les objectifs culturels avec par exemple la découverte de traditions comme celle liée aux photos ci-jointes: la tradition française de la galette des Rois en janvier. Aux objectifs langagiers de l‘apprentissage d’une langue s’ajoutent les objectifs culturels avec par exemple la découverte de traditions comme celle liée aux photos ci-jointes: la tradition française de la galette des Rois en janvier. Les activités et exercices interactifs variés se pratiquent avec plaisir et dans la bonne humeur.

Weiterlesen: Französisch für den Beruf mit Madame Choblet


Exkursion Voestalpine 2019

29. Mai 2019

Studierende des Studienganges Bahningenieurwesen besuchten im Rahmen der Veranstaltung „Bahnprojekt II, Englisch“ den weltweit führenden Weichenhersteller Voestalpine.
Herr Axel Zimmer, Produktionsleiter am Standort Butzbach, und Herr Patrick Zörb, zuständig für den Technischen Vertrieb Export, und ehemaliger Student im Studiengang Bahningenieurwesen führten die Studierenden in englischer Sprache durch die Produktion modernster Weichenanlagen.

Weiterlesen: One Step Ahead - Exkursion Voestalpine Bahningenieurwesen


Unternehmensführung in englischer Sprache

22. Mai 2019

Studierende des Studienganges Logistikmanagement hatten am Freitag, den 17.5., die Gelegenheit, das Zentrallager des Unternehmens Aldi Süd in Butzbach kennenzulernen.
Herr Beneitez, der Direktor des Zentrallagers, nahm sich persönlich die Zeit, in englischer Sprache durch die 36.000 m² zu führen.

Weiterlesen: Unternehmensführung in englischer Sprache


01. März 2019

Aufgrund anhaltender Globalisierungstendenzen und der stetig steigenden Verwendung des Englischen als Lingua franca (Verkehrssprache) in der Industrie, in Wirtschaft und Handel sowie in Wissenschaft und Forschung gibt es schon seit zwanzig Jahren Bestrebungen in einigen linguistischen Forschungsbereichen, vor allem in der angewandten Sprachwissenschaft, aber auch zum Teil im Fremdsprachenunterricht Englisch, die Rolle der Aussprache neu zu definieren. Dabei werden die klassischen muttersprachlichen Vorbilder wie die britische bzw. amerikanische Standardaussprache in Frage gestellt und für die Legitimierung von nicht-muttersprachlichen Sprechweisen plädiert. Die Nachahmung einer britischen oder amerikanischen Aussprache sollte nicht mehr erstrebenswert sein, so viele Experten. Weltweit gilt es stattdessen, sich in erster Linie auf Englisch verständigen zu können.

Weiterlesen: Studierende an der THM bestätigen: Beim Englischlernen nimmt die Aussprache eine zentrale Rolle ein