Welche Bewerbungen werden von UNI-ASSIST vorgeprüft?
Die Technische Hochschule Mittelhessen lässt alle Bewerbungsunterlagen von internationalen Studierenden  vorprüfen, die ihren Schulabschluss oder eine Qualifikation für den Hochschulzugang im Ausland erworben haben.

Welche Dokumente müssen der Bewerbung beigelegt werden?
Offiziell beglaubigte Kopien und Übersetzungen (von einem öffentlich bestellten oder beeidigten Dolmetscher) der folgenden Dokumente sind der Bewerbung beizulegen:

  • Ausländische Hochschulzugangsberechtigung (Schulabschlusszeugnis, z.B. A-Levels, High School Diploma, Baccalaureat, Gaocao etc.)
  • Notenübersicht(en) (des Abiturs, der Abschlussprüfung, des letzten Schuljahrs)
  • Studiennachweise (Hochschulaufnahmeprüfung, Immatrikulationsbescheinigung, Notenübersicht(en), Abschlusszeugnis, Diplom) mit Angabe der Fachrichtung oder des Studiengangs
  • Nachweis der Deutschkenntnisse
  • Fotokopie von Ihrem Reisepass/Aufenthaltsnachweis

Zahlung und Überweisung der Gebühren
UNI-ASSIST verlangt in der Regel € 75 für die Überprüfung der Bewerbung für einen Studiengang an einer UNI-ASSIST-Hochschule. Bewerber/innen, die sich für mehr als einen Studiengang bewerben möchten, müssen für jeden weiteren Studienwunsch zusätzlich  € 30 zahlen.

Kostenbefreiung für geflüchtete Studienbewerber

Seit dem 1.04.2016 gibt es die Möglichkeit für Geflüchtete, einen Antrag auf Teilnahme am kostenlosen uni assist Verfahren zu stellen. Hierzu müssen Sie zwei Voraussetzungen erfüllen.

1. Sie müssen einen Aufenthaltsstatus als registrierter Flüchtling nachweisen. Hier genügt eine Kopie Ihres Aufenthaltsdokumentes.

2. Sie benötigen einen Beratungsschein, den sie an der THM bekommen, wenn Sie an der THM studieren möchten und persönlich an einer Beratung für Studienbewerber an der THM teilgenommen haben. Alternativ können Sie den Studierfähigkeitstest TESTAS ablegen und das Ergebnis dem Antrag beilegen.

Alle weiteren Information finden Sie direkt auf der uni assist hompage: Uni Assist für geflüchtete Menschen

Uni-assist Sprechstunde
Haben Sie noch weitere Fragen oder benötigen Sie Unterstützung beim uni-assist Bewerbungsverfahren? Dann kommen Sie einfach vorbei!

Sprechstunde in Gießen - Gebäude A10, Raum 1.15, Dienstags 16.00 - 17.30 Uhr
Sprechstunde in Friedberg - nach Vereinbarung

 

WICHTIG: Alle Bewerbungen werden von  UNI-ASSIST (Arbeits- und Servicestelle für Internationale Studienbewerbungen) vorgeprüft. Um auftretende Fragen beantworten zu können und um eine zügige Bearbeitung der Bewerbung zu ermöglichen, sollte die Bewerbung mindestens sechs (6) Wochen vor der Bewerbungsfrist bei UNI-ASSIST eingehen.

Entscheidend für die Einhaltung der Bewerbungsfrist ist der Eingang der vollständigen Unterlagen und des Geldes bei  UNI-ASSIST.