Vorteile einer WG

Welche Vorteile hat die Teilnahme an „WG International“?
„WG International“ bietet allen Teilnehmenden die Gelegenheit, wertvolle Erfahrungen zu sammeln und eine persönliche Bereicherung zu erfahren.

Interkulturalität: Die Mitbewohnerinnen und Mitbewohner können hautnah erleben, was eine andere Kultur ausmacht. Neue Ansichten und neue Erkenntnisse erweitern den Horizont auch in Hinblick auf Internationalität für den Arbeitsmarkt. Interkulturelle Kompetenz wird heute vorausgesetzt.

Flexibilität und Toleranz: Die Offenheit und die Anpassung auf das „Andere“ erfordern ein hohes Maß an Flexibilität und Toleranz, was sich positiv auf Schlüsselkompetenzen auswirkt.

Austausch: Das typische Leben in einer WG gestaltet sich oft nach den Interessen und Eigenschaften ihrer Bewohnerinnen und Bewohner, somit kann z.B. das gemeinschaftliche Kochen immer wieder von neuem entdeckt werden.

Erfahrung: Die Studienzeit ist eine der prägnantesten Zeiten im Leben eines jungen Menschen, dabei entstehen unvergessliche Erfahrungen und oft lebenslange Freundschaften.

Sprache: Die Mitbewohnerinnen und Mitbewohner haben die Möglichkeit in ständigem Kontakt mit einer anderen Sprache zu stehen. Sowohl die Sprache des internationalen Studierenden, als auch dessen ständiger Kontakt mit der deutschen Sprache sind für beide Seiten eine Bereicherung.

Welche Vorteile hat eine WG allgemein?

  • höhere Wohnqualität: Größere WGs sind günstiger als kleine 1-Zimmer-Appartments. In großen WGs gibt es meist große Gemeinschaftsräume (Küche, Wohnzimmer),
  • günstigere Nebenkosten (Wasser, Strom, Miete, Internet)
  • zum Beispiel Kostenersparnis durch gemeinsame Lebensmitteleinkäufe
  • immer in guter Gesellschaft, die regelmäßig gemeinsamen Aktivitäten nachgehen
  • Du und Deine Mitbewohner/in ihr seid für einander da