VDI ELEVATE

Über dieses Programm fördert der VDI in Zusammenarbeit mit Partnern aus der Industrie Studierende ingenieur- und naturwissenschaftlicher Fächer und begleitet diese bis zum Berufseinstieg und im Rahmen des Alumni-Netzwerks auch darüber hinaus. Die Teilnehmer des Förderprogramms erhalten unter anderem Trainings zu Soft- und Management Skills und Kontakte zu bzw. Praktika und Abschlussarbeiten in den Partnerunternehmen.

Weitere Informationen unter: https://www.vdi.de/studium/vdi-elevate/

STUBE HESSEN

Das Studienbegleitprogramm für Studierende aus Afrika, Asien und Lateinamerika in Hessen (STUBE Hessen) ist ein Projekt des World University Service (WUS), das eng mit den örtlichen Akademischen Auslandsämtern, Studentenwerken, Evangelischen und Katholischen Studierendengemeinden zusammen arbeitet. Es wird finanziert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) und aus Mitteln des Diakonischen Werks der Evangelischen Kirche in Deutschland.
Das Programm unterstützt insbesondere Studierende, die kein Stipendium erhalten, bei der Schaffung entwicklungsbezogener persönlicher und beruflicher Perspektiven für die Zeit des Studiums in Hessen und nach der Rückkehr in ihr Heimatland.
STUBE Hessen bietet kostenlose entwicklungsbezogene Wochenendseminare und Akademien an, fördert Praktika- und Studienaufenthalte in Afrika, Asien und Lateinamerika und unterstützt Studierende bei der Organisation von entwicklungsbezogenen Veranstaltungen an ihren Hochschulorten.

Weitere Informationen unter: http://www.wusgermany.de/de

Hochschulteam der Agentur für Arbeit Gießen

Das Hochschulteam bietet Studierenden sowie Absolventen individuelle Beratung sowie Seminare zu verschiedenen Themengebieten.
Durch die enge Kooperation mit der Justus-Liebig-Universität und der Technischen-Hochschule-Mittelhessen orientiert sich das Angebot eng an den Bedürfnissen und Interessen der Studierenden und Hochschulabsolventen.
Das Hochschulteam bietet Ihnen:

  • Gespräche über die individuelle Studiensituation, den Berufseinstieg, den Studienfachwechsel und Studienabbruch
  • Beratung zur arbeitsmarktorientierten Studiengestaltung
  • Herausarbeitung von geeigneten Bewerbungsstrategien, Optimierung der Bewerbungsunterlagen und Vorbereitung von Vorstellungsgesprächen
  • Tipps für das Studium oder Arbeiten im Ausland
  • Betriebsbesuche