Summer Schools

Summer bzw. Winter Schools sind Kurzzeitprogramme während der vorlesungsfreien Zeit. Sie besuchen in 1-4 Wochen Blockseminare an einer ausländischen Hochschule. Neben den Kursen wird ein umfangreiches Rahmenprogramm, wie beispielsweise Sprachkurse, Exkursionen oder gemeinsame Veranstaltungen, angeboten. Summer Schools sind ideal, wenn man sich intensiv mit einem fachlichen Thema beschäftigen, Sprachkenntnisse und interkulturelle Fähigkeiten verbessern oder einfach Menschen aus vielen anderen Ländern kennenlernen möchte. Diese Möglichkeiten gibt es auch virtuell.

Die Kosten für Summer Schools müssen selbst getragen werden. Wie viel man zahlen muss, ist abhängig von der jeweiligen Gasthochschule. Durch PROMOS kann die Teilnahme an Fachkursen, die von Hochschulen oder wissenschaftlichen Organisationen im Ausland angeboten werden, weltweit gefördert werden. 

An unseren Partnerhochschulen werden die Kosten für die Summer Schools reduziert oder sogar erlassen!

Kursangebot, allgemeine Informationen, Bewerbungsfristen und Preise finden Sie direkt auf der Homepage der ausländischen Hochschule.

Lesen Sie auch die Broschüre: Kürzere Aufenthalte im Ausland  und erhalten Sie noch mehr Informationen zu Summer Schools und anderen Möglichkeiten für Kurzaufenthalte.

Wo finde ich Summer Schools?