Für das amerikanische Studienjahr 2020/2021 schreibt die Fulbright-Kommission Reisestipendien zum Studium in den USA aus.

Stipendienleistungen

  • Finanzierung der Reise- und Nebenkostenpauschale in Höhe von insgesamt €2.000.
  • Teilnahme am obligatorischen Vorbereitungs- und Netzwerktreffen deutscher und amerikanischer Fulbright-Stipendiat*Innen in Berlin (21. bis 25. März 2020).
  • Stipendiaten-Betreuung
  • Aufnahme in das Netzwerk von Fulbright Germany

Bewerbungsvoraussetzungen

  • Teilnahme am Austauschprogramm der deutschen Heimathochschule mit einer US-Partnerhochschule: Der Studienaufenthalt wird aufgrund bilateraler Vereinbarungen der Institutionen arrangiert und (teil-)finanziert. Programmteilnehmer*Innen reisen mit dem Visum der Gasthochschule in die USA
  • Engagement außerhalb des Studiums
  • Motivation, sich für die deutsch-amerikanische Verständigung einzusetzen
  • Gute bis sehr gute fachliche Vorbildung
  • Schlüssige fachliche Zielorientierung für das Studienvorhaben
  • Gute englische Sprachkenntnisse
  • Bereitschaft zur Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung

Bewerbungsverfahren

Auf der Fulbright Website erhalten Sie weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren und die dafür erforderlichen Vordrucke.

Bewerbungsfrist: 15. Januar 2020

Weiter Informationen auf der Fulbright Website