In der Regel ist es notwendig, sich selbst um einen Praktikumsplatz zu bemühen - hier ist Ihre Initiative entscheidend!

Um bei der Praktikumssuche erfolgreich zu sein, sollten Sie zunächst Ihre Prioritäten konkretisieren. Überlegen Sie sich, in welchem Bereich Sie arbeiten möchten und in welcher Sprache Sie das Praktikum gerne absolvieren möchten. Haben Sie dies für sich definiert, überlegen Sie bitte, wann Sie Ihr gewünschtes Praktikum durchführen möchten. Dies ist insbesondere dann relevant, wenn Sie sich für ein monatliches Stipendium bewerben möchten.

Insbesondere bei Praktikavorhaben in Übersee denken Sie an die Bewerbungsvorlaufzeiten. Manche Praktikumspogramme werden nur 1-mal pro Jahr ausgeschrieben, für bestimmte Stipendien muss man sich 9-12 Monate im Voraus bewerben. Das DAAD-Promos Programm wird an der THM 2-mal im Jahr ausgeschrieben, informieren Sie sich rechtzeitig.

Eine Förderung durch ERASMUS Praktika hingegen kann laufend bis spätestens 4 Wochen vor Praktikumsantritt beantragt werden.

Über das Sprachangebot der THM können sich im Sprachenzentrum informieren.

Haben Sie Ihren Interessensschwerpunkt, die Zielsprache und den Zeitraum definiert, können Sie mit Ihrer Praktikumssuche beginnen. Generell kann man sagen, dass die ideale, für Unternehmen interessante, Praktikumsdauer etwa bei 6 Monaten liegt und 3 Monate nicht unterschreiten sollte. Dies deckt sich in den meisten Fällen mit den Anforderungskriterien für die Gewärhung eines Stipendiums (mind. 2, max. 12 Monate für Praktika in Europa; mind. 6 Wochen, max. 6 Monate für Praktika in Übersee).

Nun zur eigentlichen Suche nach einer Praktikumsstelle im Ausland:

Nutzen Sie zur Suche das Internet. Auf diesem Weg haben bereits Studierende vor Ihnen z.B. ein Praktikum in Informatik bei SAP Brisbane, Elektrotechnik bei Siemens Shanghai, oder ein Maschinenbau-Praktikum bei BMW-USA gefunden. In der Regel haben sich folgende Ansätze bei der Suche nach einer Praktikumsstelle bewährt:

1.) Die Broschüre "Praktikum im Ausland- So läuft das: Fakten und Tipps" (erhältlich auch im International Office) bieten hervorragende Anhaltspunkte zur Vorgehensweise.

2.) Finden Sie über die Webseiten mittelständischer Unternehmen in der Region (sie nehmen gerne Studierende der TH-Mittelhessen) wie auch von Großunternehmen in der Branche Ihres beruflichen Interesses heraus, ob die Firma Niederlassungen, verlässliche Kooperations- oder Exportpartner im Ausland hat, die regelmäßig deutsche Praktikanten aufnehmen. Wenn ja, nehmen Sie Kontakt mit der Firma auf und klären Sie den Bewerbungsmodus, da dieser von Firma zu Firma variiert.

3.) Ein weiterer Anlaufpunkt auf der Suche nach einer geeigneten Praktikumsstelle können die deutschen Außenhandelskammern (AHKn) sein, die weltweit mit Regionalbüros vor Ort vertreten sind und Auskunft über deutsche Firmen und Kooperationspartner deutscher Firmen im Ausland geben können (Listen sind teilweise kostenpflichtig). Über den Link www.ahk.de erhalten Sie Zugang zu allen Regionalbüros, um dort gezielte Anfragen stellen zu können.

4.) Suchen Sie nach einer Stelle über Praktikumsbörsen im Internet (z.B.  www.udaba.de).  Eine qualitativ hochwertige Auswahl an Praktikumsbörsen  finden Sie auf den Webseiten des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), zu finden unter: www.daad.de ("Infos für Deutsche"/"Praktika im Ausland"). Hier finden Sie zudem auch wertvolle Links zu Vermittlungsorganisationen und weiterführenden Informationen zu Auslandspraktika.

5.) Suchen Sie auch über Jobsuchmaschinen mit der Länderkennung Ihres Ziellandes, also jobpilot.es, monster.uk etc.

6.) Bei Ihrer Suche nach einer geeigneten Praktikumsstelle sollten Sie außerdem folgende Personen und Institutionen als Ansprechpartner oder mögliche Vermittler nutzen:

  • Workshops zu Praktika des International Office der THM,
  • PraktikumsbeauftragteAuslandsbeauftragte & Professoren Ihres Fachbereichs,
  • Kommiliton/innen, die bereits ein Auslandspraktikum absolviert haben,
  • Branchen- und Berufsverbände (z.B. VDI u.ä.),
  • Messebesuche (z. B. Hannovermesse, Cebit, Medica, Kontaktmessen)

7.) Sämtliche Angebote von europäischen Firmen finden Sie hier: http://erasmusintern.org/. Dort können Sie auch ein eigenes Suchprofil erstellen.