Die/der Auslandsbeauftragte eines Fachbereichs berät Studierende zu den fachlichen Aspekten eines Auslandssemesters.

Sie/er unterstützt die ins Ausland gehenden outgoings bei der Wahl von internationalen Gasthochschulen, berät bei der Wahl von Lehrveranstaltungen an der Gasthochschule und deren Anerkennungsfähigkeit an der THM (Learning Agreement), und informiert über den Weg zur Anerkennung von im Ausland erbrachten Leistungen im jeweiligen Fachbereich. Einige Partnerhochschulen kennt sie/er auch aus eigenen Besuchen.

Partnerschaftsbeauftragte beraten zu einzelnen Partnerhochschulen, die sie üblicherweise aus eigenen Besuchen kennen.

Die Beauftragten beraten außerdem die von internationalen Partnerhochschulen an die THM kommenden Austauschstudierenden (incomings) bei der Wahl ihrer Lehrveranstaltungen.