VIA Summer School of Business, Technology and Engineering

8. Juli - 14. Juli 2017; 14. August - 24. August 2017

Es werden mehrere Summer Schools in den Bereichen Gesundheitswesen, Animation, Fotografie angeboten

Bewerbungsfrist:
1. Juni 2017

Kosten:
Es fallen ca 500€ pro Summer School an.
Eine Unterkunft muss selbstständig organisiert werden.

ECTS:
Sie erhalten bei erfolgreichem Abschluss eines dreiwöchigen Kurses 5 ECTS Punkte und bei einem achtwöchigen Kurs 10-15 ECTS Punkte. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Fachbereich vorher ab, ob diese in Ihr Studium eingebracht werden können.

Webseite:
VIA Summer School

Ljubljana Summer School - Take the Best from East and West

3. Juli 2017 - 21. Juli 2017

Eine Summer School die diverse Kurse im Bereich Wirtschaft anbietet.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Bewerbungsfrist: 10. Juni 2017

Kosten:
1. Kurs (inkl. aller Kursmaterialien): 650€
2. Kurs (inkl. aller Kursmaterialien): 250€ (optional)
Unterkunftspaket (enthält Unterkunft; Frühstück und Mittagessen an Wochentagen; Ausflüge): 350€
Bei Anmeldung nach dem 7. Mai 2017 wird eine zusätzliche Spätbuchergebühr von 150€ erhoben.

ECTS:
Sie erhalten bei erfolgreichem Abschluss eines BA-Kurses 6 ECTS Punkte und bei erfolgreichem Abschluss eines MA-Kurses 7 ECTS Punkte. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Fachbereich vorher ab, ob diese in Ihr Studium eingebracht werden können.

Webseite:
Ljubljana Summer School

USA Fulbright Summer Institutes 2017, Frist 14.02.

22. Juli 2017 - 12. August 2017

Die Fulbright-Kommission schreibt für 22.07.-12.08.17 zwei Summer Schools mit Stipendien für Studierende deutscher Fachhochschulen aus:

  • Das Fulbright Summer Institute an der Virginia Polytechnic Institute and State University ("Virginia Tech") in Blacksburg, Virginia zu: "Communicating Science: Communication, Collaboration, and Connection Across Differences".
  • Das Fulbright Summer Institute am Washington & Jefferson College in Washington, Pennsylvania zu: "American Society and Culture: Reimagining the Rust Belt, Sustainability as a New Tradition".

Ausführliche Informationen zu Stipendienprogramm und Bewerbung finden Sie unter www.fulbright.de/programs-for-germans/studierende-und-graduierte/summer-institute-fuer-fachhochschulstudierende.

Bewerbungsschluss ist der 14. Februar 2017, Versand direkt an die Fulbright-Kommission, siehe Fulbright-homepage.

Wind Power Summer School 2017

13. August 2017 - 25. August 2017

In enger Zusammenarbeit mit der Industrie bietet die Aarhus University eine Summer School an, die den Teilnehmenden einen Einblick in die Funktionsweise von Windturbinen geben soll.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Bewerbungsfrist: 15. März 2017

Kosten:
Verpflegung und Unterkunft: 134€ bei Nominierung durch den Fachbereich.

ECTS:
Sie erhalten bei erfolgreichem Abschluss 5 ECTS Punkte. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Fachbereich vorher ab, ob diese in Ihr Studium eingebracht werden können.

Webseite:
Wind Power Summer School

HiOA International Summer School

24. Juni 2017 - 21. Juli 2017

Das Summer School Programm des Oslo and Akerhus University College of Applied Sciences bietet, für das Jahr 2017, folgende Kurse während der Dauer ihrer Summer School an:

Für BA-Studierende:

  • User Interfaces in Medical Imaging Technology
  • Action Research and Design Thinking: Enabling Communities through Enacting Change
  • Universal Design of New Emerging Interfaces
  • Introduction to Information and Network Security
  • Data Analytics: Tools and techniques for Acquiring Insights from Big Data

Mehr Informationen zu den einzelnen Kursen erhalten Sie hier.

Bewerbungsfrist:
15. Mai 2017

Kosten:
Teilnahmegebühr: 1000NOK (ca. 115€); Unterkunft: 6500NOK (ca. 730€)
Die Unterkunft ist optional.

ECTS: Sie erhalten bei erfolgreichem Abschluss eines BA-Kurses 5 ECTS Punkte. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Fachbereich vorher ab, ob diese in Ihr Studium eingebracht werden können.

Webseite:
HiOA International Summer School

Namibia Summer University

23. Juli 2017 - 19. August 2017

Summer University Namibia 2017 (Der Kurs stellt keine Empfehlung des International Office dar. Da wir keine Erfahrungen mit dem Veranstalter haben, können wir keine Auskunft über die Qualität des Programmes geben)
Der Verein zur Förderung des Austauschs europäischer und afrikanischer Kultur- und Bildungsangelegenheiten veranstaltet jährlich eine Summer University in Namibia mit besonderem Fokus auf die Wirtschaftsbeziehungen zwischen dem südlichen Afrika und Europa.
 
Bewerbungsfrist: 30. März 2017
Kurse: 3 Kurse mit besonderen Fokus auf Europäisch – Afrikanische Wirtschaftsbeziehungen/ 200h workload gesamt
Wochenendausflüge: 3 Ausflüge jeweils Fr - So
Unterkunft: Pensionl 5 min. von der Uni entfernt
Preis: € 1.900,--/exkl. Flug* (* bei einem Wechselkurs von Euro/Namibia Dollar von unter 1:9 beträgt dieTeilnahmegebühr € 2.100,--)
Weitere Informationen unter: www.vaea.at

Exploring Identity Summer School in Amsterdam/Rotterdam

1. Juli 2017 - 14. Juli 2017

Studierende untersuchen in dieser Summer School wie Architektur die Identitäten von Städten beeinflussen. Mit Amsterdam und Rotterdam wird, in zwei Städten mit sehr unterschiedlichem Hintergrund gearbeitet.

Bewerbungsfrist: 15. April 2017

Kosten: 1.400 € (beeinhaltet: Kursgebühr, Materialien, Exkursionen, Mittagessen, Kosten für Nahverkehr)

ECTS: Sie erhalten bei erfolgreichem Abschluss 4 ECTS Punkte. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Fachbereich vorher ab, ob diese in Ihr Studium eingebracht werden können.

Webseite: Amsterdam/Rotterdam: Exploring Identity

Go East: Sommerschulen 2017

Juli/August/September 2017

Umfassende Informationen unter https://goeast.daad.de/de/25457/index.html

Im Jahr 2017 bieten bieten wieder zahlreiche Hochschulen in Osteuropa, Südkaukasus und Zentralasien interessante Sommerschulen zu verschiedenen Themen an. Die zum Teil interdisziplinären Kurse in englischer Sprache behandeln Themen aus allen Fachbereichen.
Die Programme dauern ca. drei Wochen und beginnen frühstens im Juli und enden spätestens im September.
Die Bewerbung senden Sie bitte direkt an die durchführenden Hochschulen.

Kurse z.B:

- Sommerschule der angewandten Mathematik in der Technik
- Wasserkraftanlagen als erneuerbare und wichtigste Energiequellen in Kirgisistan
- Economics and Managemen
- Civil Engineering and Design
- Renewable Sources of Energy and Resource Efficiency
- Achievments and Applications of Contemporary Informatics, Mathematics and Physics
- Russisch Intensiv
- Maschinenbau und Wirtschaft in Belarus. Vergleich mit Deutschland.

Durchführende Hochschulen, u.a.

- Vlora – Universität Elbasan und Universität Tirana / Albanien

- Minsk - Belarussische Nationale Technische Universität (BNTU) / Belarus
- Sarajevo – Universität Sarajevo / Bosnien-Herzegowina
- Veliko Tarnovo - Universität / Bulgarien
- Tbilissi / Tiflis - Ilia State University / Georgien
- Almaty - Deutsch-Kasachische Universität (DKU) / Kasachstan
- Bischkek – Kirgisische Staatliche Technische Universität / Kirgistan
- Riga - Technische Universität Riga / Lettland
- Warschau - Warsaw School of Economics (SGH) / Polen
- Bukarest – Akademie für Wirtschaftsstudien (ASE) / Rumänien
- St. Petersburg – St.Petersburg State University of Service and Economics / Russische Förderation
- Kiew - National Technical University of Ukraine ("KPI") / Ukraine
- Budapest - Eötvös Lorand Tudomanyegyetem University / Ungarn
...und viele weitere

Bewerbung
Interessenten aus Deutschland bewerben sich bei der ausgewählten Hochschule (Bewerbungsfristen der Hochschulen beachten).Parallel kann ein DAAD-Stipendium beantragt werden. Der DAAD entscheidet erst nach Ablauf der Bewerbungsfrist der Sommerschule über den Antrag.

Kosten & Stipendium
Die Kosten der Programme reichen von 600€ bis 1500€. Teilweise beinhalten die Kosten bereits Unterkunft und Verpflegung.

Es handelt sich um Teilstipendien; von den Stipendiaten wird eine angemessene Selbstbeteiligung an den Kosten erwartet. Die Teilstipendien setzen sich zusammen aus:

einer Reisekostenpauschale (s. Anlage)
einer Pauschale zur Deckung der Aufenthaltskosten (s. Anlage). Bei einer Sommerschule, die länger als 14 Tage dauert, wird die in der Anlage genannte Summe voll ausgezahlt, bei kürzeren Sommerschulen wird nur die Hälfte der Summe gezahlt.
einem Höchstbetrag zur Deckung der Teilnahmegebühr von maximal 650 EUR
Bewerbungsfrist:

Die Sommerschulen geben in ihrem Internetauftritt einen Bewerbungsschluss an. Dieser Bewerbungsschluss gilt auch für die Beantragung des DAAD-Stipendiums.

Glyndŵr University Summer School

Die Glyndŵr University, im Nordosten von Wales gelegen, bietet auch im Sommer 2017 wieder attraktive Kurse an, um das Fachenglisch zu verbessern:

Business English (26. Juni - 21. Juli)
Engineering English (26. Juni - 21. Juli)

Bewerbungsfrist
Es gibt keine offizielle Bewerbungsfrist, jedoch ist die Anzahl der Plätze begrenzt. Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen.

Kosten
Die Teilnahmegebühr von £1800 (Wechselkurs schwankend) enthält bereits Unterkunft, Kursgebühr, Englischkurs und ggf. Flughafentransfer. Lebenshaltungskosten und Reisekosten müssen vom Teilnehmer übernommen werden.

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie unter:
Glyndŵr Summer School

Summer Programes at Tallinn University

Kurzzeitsummer Schools in Sprachen und für Informatiker

Zeitraum:
10. Juli - 28.Juli 2017

Bewerbungsfrist:
15. Mai 2017

Kosten:
variieren je Kurs zwischen ca. 100 € und 650 €

Details:
http://summerschool.tlu.ee/

ISTANBUL AYDIN UNIVERSITY Summer School 2016

Die IAU Summer School richtet sich an Studierende der ganzen Welt, mit Interesse an Architektur und Engineering, Ökonomie, BWL, Internationalen Studiengängen, Politikwissenschaften, Geschichte und Kunst und dem Wunsch, mehr über die türkische Mentalität, Kultur und Wirtschaft zu erfahren.

Es werden zweiwöchige Kurse verschiedener Fachbereiche angeboten.

Zeitraum:  30. Juli - 13. August 2016

Programbeschreibung:

-      Unterricht komplett auf Englisch

-      Unterkunft und Sightseeing z.T. inklusive

-      Eintritte bei Exkursionen müssen zusätzlich gezahlt werden


Kosten: USD 590

Credits: 5 ECTS

Informationen: http://www.aydin.edu.tr/summer_school

Summer School in Budapest an der Corvinus University

04. Juli - 15. Juli 2016

Themen:
Business
Economics

Kosten:
400€ bzw. 350€ bei Anmeldung bis zum 11. März 2016

Bewerbungsfrist:
29. April 2016

Mehr Informationen unter:
www.uni-corvinus.hu/summerschool

Exploring Siberia Winter Edition

11. Februar - 02. März 2017

Die Region um die sibirische Stadt Irkutsk und ihre kulturelle und ökonomische Entwicklung stehen im Fokus dieser Winter School.

Kosten:
850€ Teilnahmegebühr (es besteht die Möglichkeit ein Stipendium über das DAAD Go-East Programm zu erhalten)

Bewerbungsfrist:
20. November 2016

Mehr Informationen unter:
http://www.istu.edu/structure/53/22069/5447/

ESITC Caen Summer Workshops

29. Mai - 23. Juni 2017

Für Studierende aus dem Bereich Bauingenieurwesen bietet unsere Partnerhochschule École supérieure d'ingénieurs des travaux de la construction de Caen (ESITC Caen) Summer School s zu den Themen „Sustainable Building Engineering“ und  „Port Engineering and Maritime Works“ an. Die TeilnehmerInnen arbeiten während der Summer School im Juni in Kleingruppen an realitätsnahen Projekten. Für das erfolgreiche Absolvieren der Kurse erhalten Sie 8 ECTS Punkte.

Kosten:
Keine Teilnahmegebühr für Studierende der THM. Die ESITC Caen bietet Unterkunftsmöglichkeiten für 300€ an.

Bewerbungsfrist:
28. Februar 2017

Mehr Informationen finden Sie hier.

Cross-Cultural Negotiation East/West

07. August - 18. August 2017

In einer globalisierten Welt ist Interkulturelle Kommunikation wichtiger denn je. In dieser zwei wöchigen Summer School des INNES Instituts in Wien erlernen Sie Techniken zum Verhandeln auf internationaler Ebene. Der Fokus liegt auf dem Erlernen diverser Methoden und Praxisbeispielen aus Japan, China und Taiwan.

ECTS: Sie erhalten bei erfolgreichem Abschluss 6 ECTS Punkte. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Fachbereich vorher ab, ob diese in Ihr Studium eingebracht werden können.

Kosten:
Die Teilnahmegebühr beträgt 600€. Die Kosten beinhalten keine Unterkunft.

Mehr Informationen finden Sie hier.

GEA College Bootcamp 4 Future Entrepreneurs

03. Juli - 15. Juli 2017

Das Programm der zweiwöchigen Summer School in Ljubjlana, Slovenien, ist aufgeteilt in zwei Blöcke: In der ersten Woche behandelt das Programm Grundlagen des Unternehmertums mit Unterrichtseinheiten zu Themen wie: Innovation, Marketing und Finanzierung. In der zweiten Woche werden täglich lokale Unternehmen besucht und dort an verschiedenen case studies mitgearbeitet.

Kosten:
Die Teilnahmegebühr beträgt 450€ pro Woche oder 800€ für beide Wochen. Unterkunft  und Verpflegung (Frühstück und Mittagessen) kosten zusätzlich 190€ pro Woche.

Mehr Informationen finden Sie hier.