Alexander Krebs...studiert Bahningenieurwesen und erhält ein Deutschlandstipendium der IB&T Software GmbH.

kommas

Das Deutschlandstipendium an der THM bietet den großen Vorteil, dass es praxisnahe Kontakte in den entsprechenden Unternehmensbereichen schafft und gleichzeitig den Studenten einen finanziellen Spielraum lässt.

 So ist es einfacher möglich an Exkursionen der Studiengänge teilzunehmen und dadurch gleichzeitig sein Wissen praxisnah ausbauen zu können. Für meinen Studiengang Bahningenieurwesen kann ich hier zum Beispiel die mehrtägigen Exkursionen nach Hamburg mit verschiedenen Programmpunkten und zur Messe „Innotrans“ nach Berlin aufzählen. Hinzu kommen zahlreiche Tagesexkursionen zu Unternehmen und Partnern aus der Region. Doch bei diesen Beispielen soll es nicht bleiben, denn aktuell ist schon eine weitere mehrtägige Exkursion nach München für Mai 2019 geplant. Diese Exkursionen bieten auch immer den Vorteil, Kommilitonen und Lehrende mal außerhalb des häufig stressigen Alltags besser kennen zu lernen und auch private Kontakte zu knüpfen, welche im späteren Berufsleben sehr hilfreich sein können.
Ich bedanke mich recht herzlich bei meinem Förderer dafür, dass er mir mit dem Deutschlandstipendium sein Vertrauen geschenkt hat und mir diese Erfahrungen ermöglicht hat.