Ingenieur-Informatik

  • StudienmodellBachelor
  • StudienbeginnWinter- und Sommersemester
  • Regelstudienzeit6 Semester
  • ZulassungsmodusZulassungsfrei
  • StudienortGießen
  • Kosten/BesonderheitenSemesterbeitrag

Sie sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken: Mobiltelefone, Fahrzeuge aller Art, Navigations-systeme, medizintechnische Geräte, Industrieroboter, mobile Roboter oder speicher-programmierbare Steuerungen. Das sind nur einige wenige Beispiele für Geräte und Maschinen, die sogenannte eingebettete Systeme enthalten. Diese Systeme beinhalten Rechner, für die Software entwickelt werden muss. Wer sich für Informatik begeistert, über eine technische Affinität und ein mathematisch-naturwissenschaftliches Verständnis verfügt, kann sich dies mit dem Studium der Ingenieur-Informatik zur Aufgabe machen.

Perspektiven

Typische Tätigkeitsbereiche sind die Softwareentwicklung, aber auch Beratung und Vertrieb.

Studienziel

Der Studiengang ist eng angelehnt an die allgemeine Informatik und überschneidet sich mit ihr in den wichtigsten Kernfächern. Im Zentrum steht die Softwareentwicklung. Dennoch wird besonderer Wert auf die technischen Fächer, wie zum Beispiel Mikroprozessortechnik, Digitaltechnik, Robotik, digitale Signalverarbeitung, industrielle Bildverarbeitung, maschinelles Sehen und 3D-Messtechnik, gelegt. Um die Inhalte der Lehrveranstaltungen praktisch anzuwenden, finden viele Übungen in Speziallaboren mit der passenden technischen Ausstattung statt. Weiterhin entwickeln die Studierenden eigenständig Programme in Projekten.

Studienprogramm

Das Studium schließt mit der Bachelorarbeit ab. Eine Projektphase in der Praxis oder an der Hochschule bereitet die Studierenden darauf vor. Es sind insgesamt 180 Creditpoints zu erwerben.

1

MODULSWSCrP
Objektorientierte Programmierung 6 6
Grundlagen der Informatik 4 6
Naturwissenschaftliche und
technische Grundlagen
4 6
Rechnernetze und ihre Anwendungen 4 6
Diskrete Mathematik 6 6
GESAMT 1. SEMESTER 24 30

Das detaillierte Studienprogramm entnehmen Sie bitte dem Modulhandbuch. Der THM Organizer bietet Ihnen direkten Zugriff auf die Stundenpläne des aktuellen Semesters.

Brückenkurse

Vor dem Vorlesungsbeginn bietet die THM einwöchige Brückenkurse u.a. in den Fächern "Chemie", "Mathematik", "Physik" sowie "Programmierung" an. Studienanfängerinnen und Studienanfänger können hier ihr Vorwissen auffrischen und Wissenslücken schließen. Brückenkurse sind kostenpflichtig. Eine Anmeldung ist notwendig.

 

Formalia

Abschlussgrad Bachelor of Science, (B. Sc.)
Regelstudienzeit 6 Semester
Akkreditierung 25. Juni 2016 bis 30. September 2023  tooltip
ASIIN Düsseldorf
Studienformen Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache Deutsch
Studienort, Standort Gießen
Kosten Semesterbeitrag
Aufbauender Masterstudiengang Informatik (M. Sc.)