Architektur

  • StudienmodellBachelor
  • StudienbeginnWinter- und Sommersemester
  • Regelstudienzeit6 Semester
  • ZulassungsmodusNumerus Clausus (NC)
  • StudienortGießen
  • Kosten/BesonderheitenSemesterbeitrag

Architektinnen und Architekten entwerfen Räume, Gebäude und Stadtbilder. Damit gestalten sie unseren Alltag. Generalisten wie sie vereinen analytisches Denken, Kreativität und technisches Verständnis.

Das Bachelorstudium Architektur an der Technischen Hochschule Mittelhessen bietet eine praxisnahe Ausbildung. Die Studierenden arbeiten an Projekten, unternehmen Exkursionen und vermessen bestehende Gebäude. Der Fachbereich stellt ein Studierenden-Atelier, Computerarbeitsplätze, eine Modellbauwerkstatt und Labore zur Verfügung. Hier finden die Studierenden die nötige Ausstattung und Betreuung, um mit moderner Technik an ihren Projekten zu arbeiten.

STUDIUM

Studieninhalte

Die Studieninhalte umfassen u.a. Entwerfen, Konstruieren, Tragwerklehre, Baustoffkunde, Projektsteuerung, Management, Recht und Infrastrukturplanung.

Die Entwicklung der Branche zeigt, dass sich viele Bauprojekte vorwiegend auf die Sanierung, den Umbau und die Umnutzung im vorhandenen Baubestand konzentrieren. In dem Studiengang Architektur werden kreative Lösungen gesucht, um Gebäude an heutige gestalterische, energetische und technische Anforderungen anzupassen.

Des Weiteren beschäftigen sich die Studierenden mit der konkreten Durchführung von Bauprojekten, wie sie geplant, vergeben, koordiniert und abgerechnet werden.

Studienprogramm

Im Folgenden sind die Lehrveranstaltungen des Studiengangs nach Semestern geordnet aufgeführt. Die Zahlen geben den Umfang der Veranstaltung pro Woche bzw. die Credit Points an, die Sie für die erfolgreiche Teilnahme an der Veranstaltung bekommen. Es sind insgesamt 180 Creditpoints zu erwerben. Mithilfe eines „Mobilitätsfensters“ haben die Studierenden des Bachelorstudiengangs Architektur der THM die Möglichkeit, ein Semester (in der Regel fünftes Semester gemäß Curriculum) ihres Studiums an einer ausländischen Hochschule ohne Studienzeitverlängerung zu verbringen. Ein Auslandssemester wird empfohlen. (Siehe Prüfungsordnung)

1

MODULSWSCrP
Bauinformatik I 4 5
Baukonstruktion I 4 5
Baustoffkunde 4 5
Mathematik I + Geometrie 6 5
Theorie des Entwerfens I 4 5
Tragwerkslehre I 4 5
GESAMT 1. SEMESTER 26 30

Das detaillierte Studienprogramm entnehmen Sie bitte dem Modulhandbuch. Der THM Organizer bietet Ihnen direkten Zugriff auf die Stundenpläne des aktuellen Semesters.

Brückenkurse

Vor dem Vorlesungsbeginn bietet die THM einwöchige Brückenkurse u.a. in den Fächern "Chemie", "Mathematik", "Physik" sowie "Programmierung" an. Studienanfängerinnen und Studienanfänger können hier ihr Vorwissen auffrischen und Wissenslücken schließen. Brückenkurse sind kostenpflichtig. Eine Anmeldung ist notwendig.

 

BERUFSAUSSICHTEN

Perspektiven

Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Architektur finden Arbeit in Architekturbüros, in Bauämtern, in Unternehmen, in Baufirmen, bei Bauzulieferern, in der Denkmalpflege oder als freie Architekten.

 

Formalia

Abschlussgrad Bachelor of Engineering, (B. Eng.)
Regelstudienzeit 6 Semester
Akkreditiert bis 30. September 2019 durch ASIIN Düsseldorf
Studienform Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache Deutsch
Studienort, Standort Gießen
Kosten Semesterbeitrag
Aufbauender Masterstudiengang Architektur (M. Eng.)