KrankenhausPlanungTechnik

  • StudienmodellBachelor
  • StudienbeginnWintersemester
  • Regelstudienzeit7 Semester
  • ZulassungsmodusZulassungsfrei
  • StudienortGießen
  • Kosten/BesonderheitenSemesterbeitrag

Der Studiengang wurde von KrankenhausTechnikManagement in KrankenhausPlanungTechnik umbenannt.

Planen, Bauen und Managen von Krankenhäusern als interdisziplinäre Aufgabe:

Durch die weltweiten Entwicklungen im Gesundheitswesen ergeben sich für Ingenieurinnen und Ingenieure mit speziellen Fachkenntnissen im technischen Management von Krankenhäusern als Hightech-Einrichtungen anspruchsvolle Zukunftsaufgaben.

Das technische Management im Krankenhaus umfasst die Planung, Ausschreibung, Bauüberwachung, Abnahme und Instandhaltung von Gebäuden, gebäude- und medizintechnischen Anlagen und Geräten.

Die Technische Leitung arbeitet in der Regel in einem interdisziplinären Vorstandsteam mit der Ärztlichen Leitung, Geschäftsführung und der Pflegedienstleitung zusammen. Sie berät diese in allen technischen Fragen und trägt mit ihrer Aufgabenstellung eine hohe Verantwortung.

Der Studiengang betreibt einen eigenen Forschungs-Operationsraum mit raumluft- und hygienetechnischen Prüfeinrichtungen. Dort haben die Studierenden die Möglichkeit, Übungen und Versuche durchzuführen. Der Studiengang führt auch Praktika, zum Beispiel in den Bereichen Sanitärtechnik und Raumlufttechnik, in kooperierenden Kliniken durch. Dabei können die Studierenden Messgeräte der Hochschule verwenden.

Der Fachbereich betreibt anwendungsorientierte Forschung und pflegt Kontakte zu Forschungspartnern. Studierende haben die Möglichkeit, sich als Tutoren in der Forschung einzubringen und arbeiten an Projekten im Bereich Krankenhaus- und Medizintechnik mit.

Studienziel

Studienziel des Bachelorstudiengangs KrankenhausPlanungTechnik ist

  • die Vermittlung einer soliden ingenieurwissenschaftlichen Grundlage auf dem Gebiet der KrankenhausPlanungTechnik, auf deren Basis die Studierenden zu eigenständiger berufsfeldorientierter Arbeit befähigt werden;
  • die Qualifizierung für die Zulassung zu einem Masterstudium auf einschlägigen Gebieten.

Als einziger Ausbildungsort für Fachingenieurinnen und Fachingenieure mit der Spezialisierung auf das technische Krankenhausmanagement in Europa vermittelt der Studiengang die hierfür erforderlichen Kenntnisse. In den ersten Studienjahren besteht eine enge Verflechtung mit anderen Studiengängen des Fachbereichs. Die Studierenden lernen mathematisch - naturwissenschaftliche, fachspezifische und technische Grundlagen.

Im siebten Semester findet die berufspraktische Projektarbeit statt, die den Studierenden ermöglicht, an Arbeitsplätzen des späteren Tätigkeitsfeldes und unter Anleitung Erfahrungen in der Berufspraxis zu sammeln.

Studienaufbau

Es sind insgesamt 210 Creditpoints zu erwerben.

Am Ende des Studiums erwartet Sie eine mehrwöchige Praxisphase. Diese wird in der Regel in einem Unternehmen abgeleistet. (Ordnung siehe Regelung in der Prüfungsordnung)

Das detaillierte Studienprogramm entnehmen Sie bitte dem Studiengangsflyer und dem Modulhandbuch. Der THM Organizer bietet Ihnen direkten Zugriff auf die Stundenpläne des aktuellen Semesters.

 

Formalia

Studienmodell

Grundständiges Studium mit erstem berufsqualifizierenden Abschluss.
Bachelor, Vollzeitstudium

Abschlussgrad

Das Studium schließt mit dem akademischen Grad Bachelor of Engineering (B. Eng.) ab.

Regelstudienzeit

Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester.

Studienort

Der Studiengang wird am Campus Gießen angeboten.

Kosten

Semesterbeitrag (ggf. zuzüglich Studiengebühren bei Auslandssemester).

Akkreditierung

AQAS Köln am 20.02.2008 (Erstakkreditierung)  tooltip

Hinweis

Bis zum Abschluss des 2. Semesters müssen 8 Wochen Grundpraktikum absolviert werden. Es wird empfohlen, dieses vor Beginn des Studiums abzuleisten. Das Grundpraktikum ist nicht Teil des Studiums. Genauere Bedingungen sind in der Praktikumsordnung (siehe Anlage der jeweiligen Prüfungsordnung) festgelegt.

Aufbauender Masterstudiengang

Nach dem Bachelor kann der Master-Abschluss im Studiengang KrankenhausPlanungTechnik erworben werden.