Medieninformatik

  • StudienmodellMaster
  • StudienbeginnWinter- und Sommersemester
  • Regelstudienzeit4 Semester
  • ZulassungsmodusBesondere Bedingungen
  • StudienortGießen, Friedberg
  • Kosten/BesonderheitenSemesterbeitrag

Die Kombination aus Medien und Informationstechnik begegnet uns auf Schritt und Tritt. Wer Spaß daran hat, Informationen für digitale Medien zielgruppengerecht aufzubereiten und komplexe multimediale Systeme zu gestalten, einzuführen und zu betreuen, kann sein Wissen im Masterstudiengang Medieninformatik vertiefen.

STUDIUM

Studieninhalte

Der Studiengang vereinigt Anwendung und Forschung und nutzt die Synergien aus Forschung und Lehre. Die Lehre umfasst die Gebiete der Informationsverarbeitung, der Medienaufbereitung und deren Anwendung in komplexen Systemen.

Die Studierenden können sich spezialisieren und somit ihre gewünschte berufliche Ausrichtung im Studium verfolgen. Hierzu wählen sie Fächer aus folgenden Vertiefungsrichtungen: Webtechnologien, Computergrafik und Netztechnologien. So können sich die Studierenden optimal auf das Thema des Entwicklungsprojektes und der Masterarbeit vorbereiten. Das Entwicklungsprojekt in der Praxis oder an der Hochschule bereitet die Studierenden auf die Masterarbeit vor.

In Gruppen- und Projektarbeiten erproben die Studierenden neben fachlichem Wissen ihre Problemlösungskompetenz, Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit.

Für ihre Projekte stehen ihnen Speziallabore, wie ein Biometrielabor, ein 3D-Grafiklabor, ein Labor für interaktives digitales Fernsehen sowie ein Medienlabor mit der passenden technischen Ausstattung zur Verfügung.

Studienprogramm

Im Folgenden sind die Lehrveranstaltungen aufgeführt. Die Zahlen geben für jedes Semester an, wie viele Stunden pro Woche bzw. welche Anzahl an Creditpoints im jeweiligen Fach vorgesehen sind. Es sind insgesamt 120 Creditpoints zu erwerben.

1

MODULSWSCrP
Qualitätsmanagement 4 6
Dokumentstrukturen 4 6
Softwarearchitektur und Anwendungsentwicklung (SAAWE) 4 6
Datenbanken und Informationssysteme (DIS) 4 6
Wahlpflichtmodul 4 6
GESAMT 1. SEMESTER 20 30

Wahlpflichtmodule

In den Wahlbereichen haben die Studierenden die Möglichkeit, aus einem Fundus von in Bereichen zugeordneten Wahlpflichtmodulen auszuwählen.

Wirtschaft Allg.

MODUL
Verhandlungsführung und Vertrieb (VfV)
Meeting + Negotiations in English
Wissensmanagement (WM)
Presse- und Urheberrecht, Datenschutzrecht
Kundenbeziehungsmanagement und Marketing
Projektmanagement, Controlling, Kostenrechnung

Das detaillierte Studienprogramm entnehmen Sie bitte dem Modulhandbuch.

 

BERUFSAUSSICHTEN

Perspektiven

Der Mastergrad eröffnet Absolventinnen und Absolventen die Möglichkeit, Strategie- und Führungsaufgaben zu übernehmen oder eine akademische Laufbahn einzuschlagen. Darüber hinaus können sie auch international verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen.

 

Formalia

Abschlussgrad Master of Science (M.Sc.)
Regelstudienzeit 4 Semester
Akkreditiert bis 30. März 2018 durch ASIIN Düsseldorf
Studienformen Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache Deutsch und Englisch
Studienort, Standort FriedbergGießen
Hinweis Der Studiengang wird gemeinsam von den Fachbereichen Informationstechnik-Elektrotechnik-Mechatronik (11 IEM), Mathematik, Naturwissenschaften und Datenverarbeitung (13 MND) und Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik (06 MNI) angeboten.
Kosten Semesterbeitrag