Medizinische Physik und Strahlenschutz

  • StudienmodellBachelor
  • StudienbeginnWintersemester
  • Regelstudienzeit7 Semester
  • ZulassungsmodusZulassungsfrei
  • StudienortGießen
  • Kosten/BesonderheitenSemesterbeitrag

Der Bachelor-Studiengang Medizinische Physik und Strahlenschutz soll in erster Linie ein breites Grundlagen- und Methodenwissen im Bereich der angewandten Physik vermitteln. Die Absolventinnen und Absolventen werden darauf vorbereitet, sich rasch und flexibel in die verschiedenartigen Problemstellungen der Medizinischen Physik und des Strahlenschutzes einzuarbeiten. Kombiniert werden diese physikalischen Kompetenzen im Studiengang mit dem notwendigen medizinischen Grundlagenwissen.

STUDIUM

Studieninhalte

Die Medizinische Physik und auch der Strahlenschutz sind Teil der Angewandten Physik. Der Bachelorstudiengang vermittelt in den ersten Semestern grundlegende Kenntnisse auf mathematisch-physikalischen Gebieten.

Der zweite Studienabschnitt ist auf medizin-physikalische, medizinische und strahlenschutzrelevante Themen fokussiert.

Die Absolventinnen und Absolventen werden zum selbständigen Aneignen neuen Fachwissens im Berufsleben befähigt und vorbereitet. Darüber hinaus werden innerhalb ergänzender Veranstaltungen auch nicht-fachliche Kompetenzen vermittelt und trainiert.

Studienprogramm

Im Folgenden sind die Lehrveranstaltungen des Studiengangs aufgeführt. Die Zahlen geben den Umfang der Veranstaltung pro Woche bzw. die Credit Points an, die Sie für die erfolgreiche Teilnahme an der Veranstaltung bekommen. Es sind insgesamt 210 Creditpoints zu erwerben. Am Ende des Studiums erwartet Sie eine mehrwöchige Praxisphase. Diese wird in der Regel in einem Unternehmen abgeleistet.

1

MODULSWSCrP
Mathematik für angewandte Physik I 8 9
Angewandte Physik I 5 6
Physik Labor I (Grundlagen) 2 6
Grundlagen der Informatik und objektorientierter Programmierung 4 5
Berufsfeld und Arbeitstechniken 2 2
Grundlagen des Rechts 2 2
GESAMT 1. SEMESTER 23 30

Das detaillierte Studienprogramm entnehmen Sie bitte dem Modulhandbuch. Der THM Organizer bietet Ihnen direkten Zugriff auf die Stundenpläne des aktuellen Semesters.

 

BERUFSAUSSICHTEN

Perspektiven

Auf dem Arbeitsmarkt besteht Nachfrage im Bereich der einschlägigen medizintechnischen Industrie (Service- Ingenieure, Marketing und Vertrieb), darüber hinaus bei Aufsichtsbehörden.  Auf Grund der speziellen Ausbildung im medizinischen und industriellen Strahlenschutz öffnet sich der Bereich des industriellen Strahlenschutzes (Beispiel: geplanter Rückbau kerntechnischer Anlagen in Deutschland).

 

Formalia

Abschlussgrad Bachelor of Science (B.Sc.)
Regelstudienzeit 7 Semester
Akkreditiert bis 30. September 2020 durch ASIIN Düsseldorf
Studienform Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache Deutsch
Studienort, Standort Gießen
Hinweis Die Lehrveranstaltungen des Grundstudiums werden am Campus Friedberg durchgeführt. Das Hauptstudium findet am Campus Gießen statt.
Kosten Semesterbeitrag
Aufbauender Masterstudiengang Medizinische Physik (M.Sc.)