IT-Management (Weiterbildung)

  • StudienmodellMaster
    Berufsbegleitend
  • StudienbeginnSommersemester
  • Regelstudienzeit4 Semester
  • ZulassungsmodusBesondere Bedingungen
  • StudienortWetzlar
  • Kosten/BesonderheitenSemesterbeitrag + Zusatzkosten

Studiengang startet voraussichtlich zum Sommersemester 2018.

Informationstechnologie ist ein integraler Bestandteil der Wertschöpfung eines Unternehmens. Schneller Wandel und Digitalisierung stellen hohe Anforderungen und machen eine strategische Ausrichtung der IT eines Unternehmens notwendig.

Der berufsbegleitende Studiengang IT-Management bietet die Möglichkeit, neben der Berufstätigkeit den akademischen Abschluss Master of Science (M.Sc.) mit dem Fokus auf das IT-Management zu erwerben. IT-Manager arbeiten in Unternehmen an der Schnittstelle zwischen informationstechnischen und betriebswirtschaftlichen Prozessen. Sie kennen die Anforderungen informationstechnischer Verfahren und Prozessunterstützung. Gleichzeitig berücksichtigen sie die wichtigen betriebswirtschaftlichen Erfordernisse und Rahmenbedingungen, wie Kosteneffizienz, Ressourcenbedarf und Marktorientierung. Darüber hinaus können sie moderne Informationstechnologien bewerten und ihren Nutzen zur Gestaltung und Optimierung der Wertschöpfung auch in einem internationalen Geschäftsumfeld darstellen.

STUDIUM

Studieninhalte

IT-Management, als ganzheitliches Managementkonzept der IT, ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für jedes Unternehmen. IT-Manager nehmen eine zunehmend zentrale Rolle ein. Der neue Master-Studiengang vertieft die Themen im Bereich Wirtschaftsinformatik, vermittelt ein fundiertes Know-how im Bereich IT-Management und fördert insbesondere Managementkompetenzen.

Der Master-Studiengang richtet sich an Berufstätige mit berufsqualifizierendem akademischem Abschluss oder mit Berufserfahrung und mehrjähriger Berufspraxis im Bereich des IT-Managements. IT-Spezialisten, Informatiker, Ingenieure, Naturwissenschaftler und Wirtschaftswissenschaftler, die Kenntnisse zur Realisierung und zum Management von IT-Services in Führungs- und Leitungspositionen benötigen, sollen sich in diesem Studiengang wiederfinden.

Studienprogramm

Sie erwerben hier das Fachwissen und die Kompetenzen, die Sie zur erfolgreichen Gestaltung der organisatorischen Aufgabenstellungen brauchen. Denn vor dem Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung und Prozessoptimierung in allen Branchen und Unternehmensbereichen steigen auch die Anforderungen an die Mitarbeiter im IT-Management. Ziel des berufsbegleitenden Studiums ist es, IT-bezogenes Managementwissen mit dem Fokus auf den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie in Wirtschaft und Verwaltung praxisorientiert zu vermitteln. Aus diesem Grund sind Absolventen des Master-Studiengangs sowohl in Unternehmen als auch in öffentlichen Einrichtungen besonders gefragt.

1

MODULCrP
Unternehmensführung und strategisches Management 6
Management von IT-Projekten 6
IT-Controlling 6
GESAMT 1. SEMESTER 18

Das detaillierte Studienprogramm entnehmen Sie bitte den Webseiten von StudiumPlus oder dem Modulhandbuch.

 

BERUFSAUSSICHTEN

Perspektiven

Mögliche Zielbranchen und Tätigkeiten sind:

  • Softwareentwicklung
  • Produktmanagement
  • Infrastrukturmanagement
  • IT-Controlling
  • IT-Leitung
  • IT-Projektmanagement

 

Formalia

Abschlussgrad Master of Science (M.Sc.)
Regelstudienzeit 4 Semester
Akkreditiert bis Akkreditierung läuft
Studienform berufsbegleitend, Weiterbildung, Teilzeit
Hauptunterrichtssprache Deutsch
Studienort, Standort Wetzlar
Kosten Die Höhe des Teilnahmebeitrages ist für das jeweilige Weiterbildungsprogramm festgelegt.