Digitale Medizin

  • StudienmodellBachelor
    Abschluss
  • StudienbeginnWinter- und Sommersemester
  • Regelstudienzeit7 Semester
  • ZulassungsmodusZulassungsfrei
  • StudienortGießen
  • Kosten/BesonderheitenSemesterbeitrag

Hinweis: In diesem Studiengang findet die Lehre als Hybrid-Studium (Online- und Präsenzlehre) statt.

Die Digitale Medizin unterstützt und modelliert Prozesse des Gesundheitswesens mit Werkzeugen der IT. Dies umfasst zum Beispiel die Entwicklung von Krankenhausinformations- und Praxenverwaltungssystemen oder neuer diagnostisch-therapeutischer Verfahren. Absolvent*innen finden ihren Einsatz in Krankenhäusern, bei niedergelassenen Ärzten und in der Industrie bei Soft- und Hardwareherstellern. Wir bilden flexible Allrounder in der Digitalen Medizin aus. Ein Beruf mit Perspektive!

Aufgrund der vielen IT-gestützten Prozesse und dem digitalen Wandel im Gesundheitswesen gehört der Umgang mit digitalen Werkzeugen, z.B. im Kontext der Telemedizin, mittlerweile zum Alltag. Daher ist der kompetente Umgang mit diesem Medium essentieller Bestandteil des zukünftigen Berufsbilds.

 

Studium

 

Schwerpunkte

 

Berufsausichten

 

Bewerbung und Immatrikulation