Energieeffizienz-Management (Weiterbildung)

Der berufsbegleitende Studiengang Energieeffizienz-Management bietet Ingenieurinnen und Ingenieuren mit Berufspraxis die Möglichkeit, neben ihrer Tätigkeit einen Master-Abschluss mit Fokus auf Energieeffizienz sowohl in Unternehmen als auch in der Gebäudewirtschaft zu erwerben. Die Studierenden erwerben wissenschaftliche Kenntnisse, Methoden und Kompetenzen rund um die Energietechnik - und nach vier Semestern Regelstudienzeit den akademischen Abschluss Master of Science (M.Sc.). Dieser bietet eine hohe akademische Qualifikation für Führungsaufgaben während der weiteren beruflichen Laufbahn.

Verfahren und Methoden der Energieeffizienz in Betrieben und Facilities werden in fokussierten Vertiefungsmodulen gelehrt. Moderne und wirtschaftliche Verfahren der Energieumwandlung zur Bereitstellung von elektrischer und thermischer Energie ohne und mit Kraft-Wärme-Kopplung sowie der Energiespeicherung werden den Studierenden in den ingenieurwissenschaftlichen Fächern anschaulich vermittelt. Neben konventionellen Energieträgern spielen erneuerbare Energiequellen eine wesentliche Rolle.

STUDIUM

BERUFSAUSSICHTEN