Energiewirtschaft & Energiemanagement

  • StudienmodellBachelor
    Abschluss
  • StudienbeginnWinter- und Sommersemester
  • Regelstudienzeit7 Semester
  • ZulassungsmodusZulassungsfrei
  • StudienortGießen
  • Kosten/BesonderheitenSemesterbeitrag

Der Studiengang Energiewirtschaft und Energiemanagement bereitet auf die praktische Mitarbeit bei der Realisierung der Energiewende vor. Nahezu alle Branchen stehen vor der Aufgabe die (ressourcen-) ökonomische Effizienz des Energieeinsatzes durch eine optimale Betriebsweise des Energieversorgungssystems zu verbessern. Die Energiewende beschleunigt sich, und die Energiewirtschaft ist in stetigem Wandel. Der Klimawandel erfordert erneuerbare Konzepte der Energieversorgung und des effizienten Energieeinsatzes, nicht zuletzt durch die „Sektorenkopplung“, also die systemische Betrachtung der Versorgungssektoren Wärme, Strom und Mobilität. Vernetzte Systeme erfordern ein smartes Management. Ebenso ist offenkundig, dass der Wandel hin zu einer nachhaltigen „resilienten“ Energieversorgung auch sicherheitspolitisch dringlich ist.

Unsere Absolvent*innen blicken durch im Strom-,Wärme- und Gasmarkt sowie im regulatorischen Rahmenwerk der Energiewirtschaft. Ebenso entwickeln sie die erforderlichen Kompetenzen.

Ab dem Wintersemester 2022/23 kann dieser Studiengang wahlweise auch in der Studiengangsvariante GettING Started studiert werden.

STUDIUM

BERUFSAUSSICHTEN