THM von A - Z

Term Main definition
ECTS

Europäisches System zur Anrechnung von Studienleistungen. Das "European Credit Transfer and Accumulation System" (ECTS) basiert auf der Arbeitsbelastung der Studierenden, die dazu benötigt wird, die Ziele eines Studienprogrammes, spezifiziert nach Lernergebnissen und zu erwerbenden Kompetenzen, zu erreichen. 

Einschreibung

Um ein Studium aufzunehmen, muss man sich für ein Studienfach in der Hochschule einschreiben (immatrikulieren). Dies macht man (wenn nicht erst ein Auswahlverfahren nötig ist) online beim Studierendensekretariat der Hochschule.

Emeritierung (em. / emerit.)

Entspricht bei ProfessorInnen sozusagen dem "in Rente gehen". D.h. es besteht keine Verpflichtung mehr, Lehrveranstaltungen anzubieten, jedoch können sie dies auf freiwilliger Basis fortführen. Emeritierten ProfessorInnen stehen weiterhin alle Einrichtungen der Hochschule zur Verfügung. 

Exmatrikulation

Die Exmatrikulation beendet formal die Mitgliedschaft an der Hochschule (Achtung: und damit auch die studentische Krankenversicherung und ähnliches). Grundsätzlich werden die Studierenden auf eigenen Antrag exmatrikuliert. Wenn alle Prüfungen bestanden sind, sind Sie verpflichtet, sich beim zuständigen Studienbüro zur Exmatrikulation zu melden, um so ihr Studium abzuschließen. Haben Sie vergessen Ihre Semestergebühr zu zahlen, sich zu spät zurückgemeldet oder Prüfungsversuche überschritten, ist die Hochschule dazu berechtigt Sie zu exmatrikulieren. 

Fachbereich

Der akademische Bereich der Hochschule gliedert sich in Fachbereiche. Ein Fachbereich setzt sich aus ProfessorInnen, wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen MitarbeiterInnen und den Studierenden zusammen. Der Fachbereich wird vom DekanIn vertreten, der/die die laufenden Geschäfte führt. An der Technischen Hochschule Mittelhessen gibt es zwölf Fachbereiche.

Fachbereichssekretariat

Das Fachbereichssekretariat ist die zentrale Anlaufstelle des Fachbereichs. Bei Fragen zu Fachbereichsthemen, Organisation und Verwaltungsangelegenheiten wird Ihnen zunächst hier weitergeholfen. Hier erhalten Sie auch Auskunft über die Zuständigkeit von Fachbereichsmitgliedern und werden an die jeweils zuständige Person weitervermittelt.

Den Kontakt zu den Sekretariaten finden Sie über die jeweilige Seite des Fachbereichs.

Fachgebundene Hochschulreife

Hochschulzugangsberechtigung für ein bestimmtes Fach oder eine Fächergruppe.  

Fachhochschulreife

Sie wird bei erfolgreichem Abschluß einer Fachoberschule (12. Jahrgang) zuerkannt. Auch das Versetzungszeugnis von der 12. zur 13. Jahrgangsstufe der gymnasialen Oberstufe in Verbindung mit einem einjährigen gelenkten Praktikum (ebenso zahlreiche Abschlüsse der beruflichen Bildung) stellen eine Fachhochschulreife dar.  

Fachschaft

Organisation der Studierenden eines Fachbereichs.

Fachschaftsrat

Vertretung der Studierenden eines Fachbereichs, die einmal im Jahr gewählt wird. Ihre Hauptaufgabe ist die Vertretung der Interessen der Studierenden gegenüber dem Fachbereich.