Im Marathon und Enduro wurden am Samstag den 27. Juni 2015 die begehrten Siegernadeln bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften Mountainbike in Altenberg in der Nähe von Dresden vergeben. Dabei jubelte auch Tobias Schmidtmann von der Technischen Hochschule Mittelhessen.

 

Der THM Student des Fachbereichs Elektro- und Informationstechnik wurde Deutscher-Vize- Hochschulmeister im Mountainbike Marathon. Er wurde nur sehr knapp, auf dem anspruchsvollen Kurs über 92 Kilometer, von dem Lokalmatador Sebastian Stark (TU Dresden) geschlagen. Tobias Schmidtmann war in bestechender Form und mit großen Erwartungen nach Altenberg gefahren. Zusätzlich motiviert war er, nachdem es im vergangenen Jahr bei der DHM Mountainbike mit dem fast sicheren Podestplatz aufgrund eines Reifendefektes nicht geklappt hatte.

Der Kurs war sehr anspruchsvoll, steile Anstiege, viele Grasanteile sowie einige Bachdurchfahrten bei denen man runter vom Rad und durch den Bach laufen musste. Jedoch waren bei den heißen Temperaturen diese Bachdurchfahrten bzw. Bachdurchgänge eine willkommene Abkühlung für die „gequälten“ Oberschenkel.

Die Silber-Nadel als Lohn für den zweiten Platz bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft Mountainbike Marathon war der Lohn für eine tolles Rennen von Tobias Schmidtmann von der THM am Skihang des Wintersportortes Altenbergs.