DHM Bogenschießen 2017Platz 2 bei der Mannschaftswertung

Am 10. Juni fanden in Tübingen die Deutschen Hochschulmeisterschaften im Bogenschießen statt. Von der THM reisten erstmals zu einer DHM Bogenschießen gleich drei Athleten an. Anne Schäfer (Master Bauingenieurwesen), Dennis Schönhof und Nils Friedchen (beide Master Informatik) traten in der Disziplin Recurvebogen an. Da dies für alle drei Teilnehmer die erste Teilnahme an einer DHM war, wurden die Erwartungen nicht allzu hoch angesetzt - zumal Teilnehmer von Welt- und Europameisterschaften, sowie amtierende deutsche Meister auf der Teilnehmerliste erschienen.

Umso erfreulicher war es, dass am Ende gute Ergebnisse fielen. So errangen die Herren nach der Qualifikation den neunten (Friedchen - 576 Ringe) und vierzehnten (Schönhof - 547 Ringe) Platz und die Dame sogar den Zweiten (Schäfer - 553 Ringe), sodass sich alle drei Athleten für die Finalrunden qualifizierten. Hier gelang es jedoch weder Friedchen noch Schönhof, die Plätze aus der Qualifikationsrunde zu verteidigen. Für Anne Schäfer lief es deutlich besser, sodass sie bis ins Goldfinale vorrücken konnte, in dem sie sich dann nur gegen die Qualifikations-Siegerin nach 6:2 Satzpunkten geschlagen geben musste - es blieb bei Rang 2 und damit dem ersten Silber bei einer DHM Bogenschießen für die THM.
In der Mannschaftswertung sah es für die Gießener ebenfalls sehr gut aus. 1676 Ringe in der Addition genügten für den zweiten Rang und damit noch einmal Silber in der Mannschaftswertung!
Alles in Allem war es für die drei Athleten ein schönes Erlebnis bei einer top organisierten Meisterschaft mit guten Ergebnissen.

Auszug aus der Ergebnisliste:
Recurve Herren: 1. Eric Skoeries (HU Berlin - 639 Ringe), 2. Tilman Bremer (WG Aachen - 632 Ringe), 3. Lars-Derek Hoffmann (FU Hagen - 630 Ringe)
Recurve Damen: 1. Laura Göttges (HSG Bochum - 561 Ringe) 2. Anne Schäfer (Technische Hochschule Mittelhessen - 553 Ringe) 3. Lea Spieker (Uni Duisburg-Essen - 497 Ringe)
Recurve Mannschaft: 1. WG Aachen (Bremer, Eichler, Zöller - 1792 Ringe) 2. Technische Hochschule Mittelhessen (Friedchen, Schäfer, Schönhof - 1676 Ringe) 3. WG Freiburg (Jacob, Langer, Vogel - 1625 Ringe)

DHM Bogenschießen 2017

© Bilder: N. Friedchen