DHM Bogenschießen webDas Bogenschießen ist für den Ingenieur-Informatik Studenten Pascal Schmidt ein wichtiger Ausgleich zu seinem Studium an der THM. Er betreibt diesen Sport seit 2015 sehr erfolgreich und mit viel Freude. In den vergangenen sieben Jahren konnte der 23-jährige viele hessische Landesmeistertitel erringen und auch bei den deutschen Meisterschaften vordere Ränge belegen.
Bei seinem aktuellen Verein, dem 1. BSC Gießen, trainiert Pascal Schmidt drei- bis viermal in der Woche und vertritt ihn fast wöchentlich bei Ligaturnieren, Ranglisten, Landes- oder deutschen Meisterschaften.

Zuletzt nahm er für die THM an den Deutschen Hochschulmeisterschaften im Bogenschießen in Tübingen teil.
Nachdem Pascal als zweitplatzierter die Qualifikation abgeschlossen hatte, musste er sein Können im Anschluss nochmals im Finalschießen gegen seine Konkurrenten aus Dresden unter Beweis stellen.
Sowohl das Viertel-, als auch das Halbfinale hat Pascal reibungslos für sich entschieden und stand somit im Goldfinale. Das Finale jedoch sollte kein leichtes werden. Sein Gegner, Leon Hollas von der TU Dresden, der schon seit vielen Jahren beim Bogenschießen aktiv ist, vertritt außerdem den Nationalkader des DSB. Doch Pascal ließ sich davon nicht beeindrucken, gewann das Goldfinale und sicherte sich damit den Titel des Deutschen Hochschulmeisters in der Compound Klasse für die THM.

„Für mich war dies meine erste DHM. Die Organisation durch die Uni Tübingen war super und ich bin froh, dass das Turnier so gut gelaufen ist. Ich hoffe, dass die DHM auch im nächsten Jahr so gut angenommen wird und es wieder heißt: Alle ins Gold!“.

Gratulation an Pascal Schmidt!

Pascals Erfolge:
Landesmeister Halle: 2016, 2017, 2018, 2019
Landesmeister im Freien: 2016, 2018
Landesmeister Feld: 2018, 2019
Deutsche Meisterschaften: 2018 (5. Platz, Feld), 2019 (4. Platz, Feld), 2021 (9. Platz, Im Freien), 2022 (9. Platz, Halle)
DHM: 2022 (1. Platz)