SiegerehrungZum 7. Mal gingen nun die Sportler*innen für die THM-Hochschulmeisterschaften im Tischtennis in der Ockstädter Sporthalle an den TT-Tisch. Mit 15 Teilnehmern darunter zwei Frauen war man mit der Beteiligung nach der langen Corona-Pause zufrieden.

Die Spieler*innen wurden in drei 5er-Gruppen gelost und spielten im Modus Jeder-gegen-Jeden. Hier waren schon einige spannende Partien zu beobachten. Im Halbfinale setzte sich dann Le Trung Phung gegen Max Höflinger mit 3:2 durch und Benjamin Ebinger unterlag Daniel Korth mit ebenfalls 2:3. In einem spannenden Finale, was bis zum letzten Punkt ausgekostet werden konnte erkämpfte sich schließlich Le Trung Phung gegen Korth mit 3:2 den Titel des THM Tischtennis-Hochschulmeisters.

Wir bedanken uns bei dem TTC Ockstadt für die erneute Unterstützung bei der Durchführung des Turniers.

Finale   Gruppenfoto