Aktuelles

TH Motion Logo 500px

Damit sich die Zeit der Isolation und der Distanz nicht negativ auf die Gesundheit auswirkt, haben wir heute wieder Tipps und Anregungen zu THMotion - @home but active! für Sie zusammengestellt.

Weiterlesen: THMotion - @home but active (2)


TH Motion Logo 500px

Zu Hause bleiben - das ist momentan wichtig in der Corona-Krise, auch für uns THM´ler.
Aber auf Bewegung und Entspannung sollte jetzt niemand verzichten, deshalb THMotion - @home but active!

Weiterlesen: THMotion - @home but active (1)


Aufgrund der derzeitigen unklaren Lage, ob und unter welchen Bedingungen das Sportprogramm im Sommersemester 2020 stattfinden kann, werden wir das Kursprogramm vorerst nicht online stellen.
Aktuelle Infos hier.

Bei Fragen ist das Sportbüro in Friedberg und in Gießen per eMail oder Telefon erreichbar.


Hygiene an der THMBitte beachten Sie bei Ihren Teilnahmen am THM Hochschulsport die grundsätzlichen Handlungs- und Verhaltensempfehlungen, die Sie auf der Website der THM nachlesen können:

Hygieneregeln.

Sofern Sie Anzeichen einer Erkrankung verspüren - egal, ob grippaler Infekt, Grippe, COVID-19.....- sollten Sie unbedingt jede sportliche Betätigung unterlassen!
Im Falle einer Teilnahme gefährden Sie Ihre Gesundheit und die anderer Personen.

Danke für Ihre Unterstützung.


Bewegt studieren Studieren bewegt 2.0

Die Zeit an der Hochschule soll nicht nur die akademische Leistung, sondern auch die Gesundheit und Fitness fördern. Den Hochschulalltag aktiv zu gestalten - das ist das Ziel der Initiative "Bewegt studieren – Studieren bewegt!".
Dieses Erfolgsprojekt vom Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband (adh) und der Techniker Krankenkasse (TK) wird in einer zweiten Förderphase ab April 2020 als Initiative 2.0 weitergeführt. Und der Hochschulsport der THM ist mit seiner Projektidee „THM in Motion: Drück den Pausenknopf und bewege Dich!“ dabei.

Weiterlesen: „Bewegt studieren − Studieren bewegt! 2.0“


DHM Leichtathleikt Halle

Am 12. Februar fand die Deutsche Hochschulmeisterschaft Leichtathletik (Halle) erneut im nahe gelegenen Frankfurt-Kalbach statt. In der Mitte Deutschlands gelegen, bot die Leichtathletikhalle im Sportzentrum nicht nur optimale Bedingungen für Bestleistungen und spannende Titelkämpfe, sondern auch eine letzte Chance, sich für die Deutschen Meisterschaften in Leipzig zu qualifizieren. Für die THM waren insgesamt drei Studierende am Start.

Weiterlesen: Erfolgreiche Teilnahme bei DHM Leichtathletik (Halle) 2020


DHM Ju Jutsu

Anfang Dezember fand in Würzburg die Deutsche Hochschulmeisterschaft Ju-Jutsu statt. 114 Kämpferinnen und Kämpfer von 19 verschiedenen Hochschulen traten auf die Matten, um sich in den Disziplinen Fighting und Ne-Waza zu messen. Bei freundschaftlicher Atmosphäre wurde gefightet, geworfen und gehebelt was das Zeug hält. Besonderer Wertschätzung erfreute sich dabei der Newcomer-Cup, bei dem ausschließlich Anfänger gegeneinander antraten.

Weiterlesen: Zum Jahresende nochmal erfolgreiche THM-Sportler unterwegs


21080b22 d302 431a a235 02b5043e46ef

In Kooperation mit dem DAV Kletter- und Boulderzentrum Gießen hat der Hochschulsport einen besonderen Kurs für besondere Menschen ausgerichtet. Damit jeder die Chance zum Klettern bekommt, war der Kurs inklusiv ausgerichtet. Jeweils eine Person mit Einschränkung bildete ein Tandem mit einer Person ohne Einschränkung, sodass gemeinsam hoch hinaus geklettert wurde.

Weiterlesen: Tandem-Klettern: Gemeinsam hoch hinaus!


DHM Teakwondo Alex2Am Sonntag den 03.11.2019 fanden in Gelnhausen die Deutschenhochschulmeisterschaften im Teakwondo statt. Rund 200 Athleten nahmen an dem Tunier teil. Darunter auch der THM-Student Alexander Müller, der die TH-Mittelhessen in der Gewichtsklasse bis 58 Kilogramm vertrat.

Nach einem Freilos, traf Alexander im Halbfinale auf den Saarländer Benjamin Arnold, den er mit 25:5 klar besiegte. Im Finale stand ihm nun Hamza Bayram aus Nordrein-Westfalen gegenüber. Diesen Kampf konnte Alexander auch mit 18:6 für sich entscheiden und sich somit Deutscher Hochschulmeister 2019 nennen. Alexander hat hat sich durch den Gewinn der Deutschen Hochschulmeisterschaften 2019 für die European Games für Studierende in Serbien 2020 qualifiziert.

 


Gruppenbild

Allgemeiner Deutscher Hochschulverband zeichnet Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) und Technische Hochschule Mittelhessen (THM) aus – Gemeinsames Engagement und individuelle Leistungen gewürdigt

Die beiden Gießener Hochschulsporteinrichtungen sind erstklassig: Bei der Vollversammlung des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbands (adh) am 16. November 2019 hat der adh-Vorstand die Technische Hochschule Mittelhessen (THM) und die Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) zur „Hochschule des Jahres 2019“ gekürt. Erst zum dritten Mal seit der Einführung dieser adh-Ehrung wird der Preis an mehrere Hochschulen gleichzeitig vergeben. Diesmal geht die adh-Auszeichnung nach Gießen, und zwar gemeinsam an die JLU und die THM.

Weiterlesen: Hochschule des Jahres 2019