Studierende zur Diskussion der Umfrageergebnisse gesucht

Jetzt mitmachen und Ideen entwickeln.

Sie haben schon mal verzweifelt nach einem freien Arbeitsraum an der THM gesucht? Stress im Studium ist für Sie kein Fremdwort? Das tägliche Pendeln gehört für Sie zum Studium dazu? Sie wollen etwas an der THM verändern? Dann beteiligen Sie sich jetzt an einer Ideenwerkstatt im Projekt Studium 360°.

Die im Sommersemester 2019 stattgefundene Studium-360°-Befragung ist ausgewertet. Die Ergebnisse liegen nun vor: 734 Studierende gaben ihre Rückmeldungen zu allerlei Aspekten, die die Gesundheit und damit den Studienerfolg an der THM ausmachen.

Nun gilt es diese Ergebnisse zu interpretieren. Wir suchen daher interessierte Studierende, aus den Fachbereichen MNI und WI. Diskutieren Sie mit uns! Ziel ist es, Erkenntnisse für zukünftige Aktionen und Angebote an der THM zu sammeln. Nur so können die THM-Studierenden noch besser unterstützt werden, ihr Studium gesund und erfolgreich zu absolvieren.

Wo und wie lange finden die Ideenwerkstätten statt? Wir diskutieren mit Ihnen in Gießen oder Friedberg zu unterschiedlichen Themen. Nach zwei Stunden dürfen Sie wieder ihrem Studienalltag folgen.

Was müssen Sie konkret machen? Ihre Erfahrungen, Meinungen und Einschätzungen über die THM einbringen. Sie sind Experte für die Bedingungen an der THM. Und mit Ihrer Expertise unterstützen Sie uns! Wir bereiten alles Weitere vor: Auch Getränke und Snacks stehen bereit. Wenn Sie weiter unterstützen möchten, freuen wir uns. Aber mit der Teilnahme verpflichten sie sich für keine weiteren Aufgaben.

Sie haben nicht an der Befragung teilgenommen und wollen trotzdem mitarbeiten? Auch kein Problem. Wir stellen Ihnen kurz und knapp die Befragungsergebnisse vor. Und schon können Sie mitdiskutieren – selbst wenn Sie nicht aus dem Fachbereichen MNI oder WI kommen.

Sie haben weitere Fragen oder Ideen? Dann melden Sie sich bei der Projektkoordinatorin Johanna Sickel (Johanna.Sickel@verw.thm.de).