Die Bewegungseinheit für Zwischendurch

Sitzen in der Vorlesung, Sitzen beim Lernen, Sitzen in der Mittagspause. Dauersitzen erzeugt Fehlhaltungen, Muskelverspannungen und Unkonzentriertheit. Das neue Angebot Power Breaks von Studium 360° bietet Aktivierung und frische Energie für Kopf und Körper.

Ob im HomeStudy oder auf dem Campus: Lernen im Studium passiert überwiegend im Sitzen. Die Befragungen der Initiative Studium 360° zeigen, dass viele Studierende der THM über Folgen klagen. Wenig Bewegung und langes Sitzen verursacht Schulterbeschwerden, Rückenschmerzen oder Konzentrationsprobleme. Mit den Power-Break-Angeboten bietet die THM ihren Studierenden Aktivierung für Zwischendurch.  

Dabei stehen vielfältige Angebote zur Verfügung. Sicherlich ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Videos „Power Break Clip“ zeigen einfache Übungen, die vor dem PC, während oder zwischen den Vorlesungen aktivieren. Wer Lust auf eine gemeinsame Bewegungspause hat, sollte das Live-Angebot „Power Break Pro“ testen. Bewegungsprofis bieten hier kurze Power Breaks in der Gruppe an. Oder soll es lieber eine virtuelle Herausforderung zuhause oder am aktuellen Studienort sein? Die Power Breaks über die App „Actionbound“ sorgen für Bewegungsspaß im HomeStudy oder an den Standorten Gießen oder Friedberg.

Viel Spaß beim Bewegen!

 

Wir möchten unser Angebot stetig verbessern. Dazu wurde im Rahmen einer Bachelorthesis ein Fragebogen erstellt. Wir freuen uns, wenn Sie an den Angeboten teilnehmen und uns danach Ihr Feedback geben. Hier geht es zum Fragebogen.

Die Befragung ist freiwillig und anonym und dauert ca. 5 Minuten. Vielen Dank!