Neue Publikation zu Nachhaltigkeit und Personalmanagement in globalen Lieferketten

Die Professoren Dr. Julian Conrads und Dr. Matthias Groß von der THM Business School haben einen neuen Artikel in der Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik veröffentlicht. In ihrem Beitrag mit dem Titel „Soziale Verantwortung in globalen Lieferketten: Über das Zusammenspiel von nachhaltigem Lieferketten- und Personalmanagement“ vereinen sie ihre umfangreichen Erfahrungen aus den Bereichen Nachhaltigkeits- und Personalmanagement. Der Artikel bietet eine empirische Analyse der Arbeitszufriedenheit in vietnamesischen Textilfabriken und leitet daraus praxisnahe Handlungsempfehlungen ab.

Kurzzusammenfassung des Artikels:

Die Bedeutung ökologischer und sozialer Aspekte in Lieferketten wird immer deutlicher. Lieferkettengesetze betonen die Notwendigkeit, Menschenrechte und Umweltstandards sicherzustellen. Insbesondere das Supply Chain Management in der Textilindustrie steht vor der Herausforderung, nachhaltige Lösungen zu implementieren. Neben Arbeitssicherheit, Arbeitszeiten und existenzsichernden Löhnen spielt auch die Arbeitszufriedenheit der Beschäftigten in den Zulieferländern eine zentrale Rolle.

Die Praxisstudie von Dr. Conrads und Dr. Groß untersucht das Zusammenspiel von Lieferketten- und Personalmanagement sowie der Arbeitszufriedenheit von Näherinnen in 18 Textilfabriken in Vietnam, die für europäische Lifestyle- und Outdoormarken produzieren. Die Ergebnisse zeigen, dass Faktoren wie Führungsqualität, persönliche Karrieremöglichkeiten und physische Arbeitsbedingungen einen signifikanten Einfluss auf die Arbeitszufriedenheit und die Fluktuationsabsicht haben.

Link zum Artikel: Soziale Verantwortung in globalen Lieferketten

Für weitere Fragen stehen die Autoren, Prof. Dr. Julian Conrads und Prof. Dr. Matthias Groß, gerne zur Verfügung